Brauche ich gewisse Voraussetzungen um mit MMA Training anzufangen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

MMA ist sehr anstrengend, besonders für Anfänger. Wenn du dich aber für diesen Sport interessierst würde ich einfach auf Probe bei einem Training mitmachen. Natürlich solltest du dir etwas Zeit lassen bevor du dich entscheidest ob du das wirklich willst, bzw. zwei Wochen. Setz dich einfach mit einem Trainer in Verbindung, der wird dir weiterhelfen. Bei mir kann man z.B zwei Wochen kostenlos am Training teilnehmen um zu schauen ob's was für einen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke man brauch Grundlegendes Basiswissen und Fähigkeiten.

Ein "MMA-Training" ist nicht zu vergleichen mit Box Training oder Freistilringen, trotzdem sind beide gut geeignet um sich erste Kenntnisse in dieser Richtung anzueignen.

MMA training äußert sich in den Trainingsdisziplinen:

- Standkampf(Punchstile, Kickstile, Grapplingstile, Takedownstile)
oder mit anderen Worten: Kickboxen, Boxen, Thaiboxen, Karate, Ringen, Judo, Tae Kwon Do uvm.

- Bodenkampf(Ground and Pound, Full-Guard Techniken, Offensive Techniken, Hebel, Chokes) oder mit anderen Worten: Siehe Oben.

Generell brauch man einen sehr starken und muskolösen Körper, selbst im Feder oder Bantamgewicht.
Und eine sehr sehr Aggressive Mentalität (Nur im Ocatgon, nicht Privat)

Lg. Maxi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?