Brauche ich fürs Gleitschirmfliegen eine spezielle Unfallversicherung?

5 Antworten

Die normale Unfallversicherung leistet bei Unfällen durch Gleitschirmfliegen nicht. Es gibt jedoch Spezialpolicen, die z.T. nicht einmal teurer sind als ohne den Einschluss dieses Risikos (übrigens auch Fallschirmspringen und Drachenfliegen). Eine davon wurde von der RSK GmbH aus Sasbachwalden entwickelt (Versicherungsmakler, info@rsk-service.de), die andere stammt von HDI Gerling (dort jedoch nach meinem Wissensstand mit Zuschlag).

es gibt auch normale Versicherer die das Flugrisiko NICHT ausschließen! Einfach mal einen Makler fragen der sich auskennt ,-)

Die Häufigkeit spielt beim Versicherungsschutz in der Regel keine Rolle. Schaue mal in deine Bedingungen ob die Art der Ausübung also das Gleitschirmfliegen bei dir ausgeschlossen ist oder versichert ist. Wenn es ausgeschlossen ist dann auch bei einmaliger Ausübung.

Brauche ich bei der Mondfinsternis eine spezielle Brille?

Hallo ! Wie man aktuell überall hört ist ja morgen Abend diese Mondfinsternis. Diese würde ich mir eigentlich relativ gerne angucken, habe aber keine Lust dabei mein Sehvermögen zu verlieren oder in einer anderen Form meinen Augen zu schaden. Bei manchen Ereignissen dieser Art braucht man ja eine spezielle Schutzbrille da man sonst erblindet, ist das morgen auch der Fall oder kann man einfach so reingucken ?

Vielen Dank im Vorraus !

...zur Frage

Wer zahlt? Schule oder Privatversicherung?

wenn mir ein Unfall auf den Nachhauseweg passiert( Von der Schule nach Hause ), auch wenn ich selber daran schuld war und "nur" mich und keine anderen Personen verletzt oder "angefahren" hab, in dem mein Fahrrad zu Schrott gefahren wurde(😂🙈), wer bezahlt das Fahrrad dann? Meine Unfallversicherung oder irgendwie die Schule? Ich hab nämlich im Krankenhaus von den Ärzten gehört , dass die Unfall-Gemeinde-Kasse oder irgendwie sowas das bezahlt, weil der Schul- und Nachhauseweg versichert ist, aber stimmt das? Und wenn ja, wie melde ich das dann? Weiß nicht ob das hilft, aber hab von dem Krankenhaus auch son Krankenhausbericht bei meiner Entlassung bekommen, also was die für Diagnosen hatten und welche Methoden die Chirurgen angewendet haben( keine OP, aber halt ob sie mir Infusionsmittel gegeben haben oder nicht, Kajüte in Vene oder nicht etc)...bin grad irgendwie verzweifelt, da ich mein Fahrrad sehr oft brauche..

...zur Frage

Unfallversicherung, Inhalte und Sinnhaftigkeit?

Hallo,

bisher habe ich keine Unfallversicherung. Ein Kollege erzählte mir jetzt, dass ich diese unbedingt brauche. Ich stelle dies allerdings für mich noch in Frage.

Beispielsweie eine reine Unfallversicherung mit 100.000 Euro Versicherungssumme egal ob mit oder ohne Progession bringt doch nicht mehr, als das wenn mir etwas passiert, zB Arm ab, defekt oder sonstiges, dass ich dann anhand der Gliedertaxe Geld bekomme, als zB 30% der Versicheurngssumme = 30.000 Euro...

Und dann? Dann könnte ich theoretisch meine Eigentumswohnung umbauen und dann hoffen, dass ich weiterhin arbeiten gehen kann und das wars dann. Also sehe ich eine BU-Versicherung ja noch als sinnvoll an, aber wozu Unfallversicherung?

Klar kann ich auch eine Unfallversicherung mit Unfallrente nehmen, aber das kann man ja fast nicht mehr bezahlen. Die normale Unfall mit 100.000 kostet ja schon 25,- Euro im Monat!

...zur Frage

Unfallversicherung - welche Zusatzleistungen sinnvoll?

Hallo,

leider kenne ich mich im Versicherungsdschungel nicht wirklich gut aus und verstehe vieles ehrlich gesagt auch nicht vollständig. Daher hoffe ich, dass mir hier jemand weiterhelfen kann.

Wir (zwei Erwachsene - 30 Jahre - und ein Kind - 2 1/2 Jahre) haben derzeit eine Unfallversicherung mit folgenden Leistungen:

Invaliditätsleistung Grundsumme JE 40.000,00 € Leistung bei Vollinvalidität JE 200.000,00 € Lebenslange, monatliche Unfallrente JE 300,00 € Leistung im Todesfall JE 10.000,00 € Krankenhaustagegeld JE 20,00 € Genesungsgeld JE 20,00 € Bergungskosten bis ZU JE 5.000,00 €

Meine erste Frage ist einmal, dass Zahlung überhaupt nur fließen würden, wenn es sich um einen UNFALL handelt richtig?

Wie ist es mit den Bergungskosten? Sind damit nur Kosten für "unnormale" Unfälle gemeint? Also wenn ich z.B. ne Klippe runterstürzen würde und dann ein Hubschrauber kommen müsste oder zählt dazu auch der ganz normale Krankenwagentransport?

Ich bedanke mich bereits im Voraus für die Beantwortung meiner Fragen und entschuldige mich, dass ich überhaupt so dusselige stellen muß.

LG

...zur Frage

Aufprall Unfall durch katze?

ich Bin heute morgen ganz normal zur Arbeit gefahren plötzlich springt eine Katze auf die Straße und hab schnell eine Vollbremsung durchgeführt dabei ist mir jemand hinten drauf gefahren wer ist jetzt schuld ?

danke im Voraus

...zur Frage

schöne und spezielle Fantasy Namen?

Ich bin schon seit stunden am googeln aber dabei kommt einfach nichts schlaues raus. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen ;)

Ich brauche Namen für Menschen, weiblich und männlich. Sie leben in Irland, vielleicht hilft das. und ich brauche Piratennamen und einen Namen für das Dorf.

Danke schonmal im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?