Brauche ich für meinen neuen Gaming PC Secondary Storage, wenn ich 1TB SSD habe?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Nein 60%
Ja 1TB Secondary Storage 30%
Ja 2TB Secondary Storage 10%

6 Antworten

Nein

Wirklich brauchen, alleine was den Speicherbedarf der Spiele betrifft, nein.

Die Frage ist, benutzt du deinen PC nur für die Spiele, oder hast du vor darauf noch große Mengen an Daten zu speichern? Daten wie Musik, Fotos, Videos, Filme, eine große Anzahl an Dokumenten, usw.?

Wenn ja, würde ich noch eine HDD für eben solche Zwecke verbauen. Das sind Daten die evtl (je nach Menge) viel Speicherplatz benötigen, aber eher weniger die schnellen Zugriffszeiten der SSD.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Jahrelange Erfahrung, auch durch Misserfolge

Ich habe ein paar hundert Fotos, also ich Fotografiere nicht sehr viel und habe auch nur wenige Dokumente. Schonmal danke fur deine Antwort!

0
Nein

aber ich würde Dir dennoch als Datenhald usw eine klassische HDD anraten, die halten auch länger als die SSD

Die halten nicht länger als SSDs, wie kommst du darauf?

Eigentlich halten beide Sorten von Speicher bei normaler Nutzung sehr, sehr lang.

0
@KTM2110

Also.. ich bin zwar erst seit knapp zwei Jahren in der IT unterwegs, aber wenn ich mir anschaue, wie viele SSDs wir in der Zeit getauscht haben und wie viele HDDs, dann gehen die SSDs sang- und klanglos unter

1
@Silke18Neu

Ich kann darauf jetzt eigentlich nur auf den Kommentar von Scaver verweisen, er erklärt das wunderbar ^^

Sollte eigentlich nicht so sein...

0
@Silke18Neu

Da muss man dann immer unterscheiden, ob es defekte von Verschleiß der Technik her ist, oder wegen falscher Nutzung.

Bei älteren Modellen, also so die ersten Generationen der SSDs, da war das tatsächlich so. Die hielten im Vergleich zu guten HDDs nicht wirklich lange.

Vor allem wenn man dann noch falsch damit umgegangen ist und das geht schnell. Viele wissen bis heute nicht, dass man eine SSD auf keinen Fall defragmentieren darf. Denn dabei wird permanent auf die SSD geschrieben, da ja die Daten hin und her geschoben werden.

Da jeder Flash Speicher nur eine bestimmte Anzahl von Schreibvorgängen mitmachen bzw. "überleben" kann, setzt man damit die Lebenserwartung massiv runter. Und vor allem wenn aus heutiger Sicht veraltete oder minderwertige Flash Technologien verbaut sind, kann der Tod tatsächlich früh eintreten.

Bei modernen Flash Speicher (Stichwort z.B. 3D-VNAND) und richtiger Nutzung mit einem aktuellen Betriebssystem dürfte das aber nicht passieren.

1

Heut zu Tage halten SSDs im Schnitt genauso lange wie HDDs. Die Premium Varianten sogar oft länger.

Der Verschleiß bei den mechanischen Teilen einer HDD ist heut zu Tage größer, als der der elektronischen Speicherbausteine in SSDs.

Grundsätzlich gilt aber: Bei ordentlicher Nutzung, hält heute JEDE SSD und JEDE HDD länger, als man sie eigentlich nutzt. In der Regel tauscht man diese viel früher wegen der Speicherkapazität oder der Geschwindigkeit aus.

2
@Scaver

Gut, wenn Du das so sagst und schon ausgetestest im grossen Umfand...

dann bin ich das kleine Dummchen und habe keine Ahnung

0
@Silke18Neu

Dummchen würde ich nicht sagen. Deine Info ist nur veraltet. Sie stimmte bis vor ein paar Jahren nämlich ;)

Aber ja, das wurde in SEHR großem Umfang von vielen Experten getestet. Und auch meine SSDs sind noch 100% fit und werden bald wegen der Größe Ausgetauscht. Und ich habe für mein empfinden sehr viele Schreibzyklen drauf. Aber noch weit von dem entfernt, was die SSD ab kann.

Ich denke die würde noch locker 5 Jahre und länger durchhalten. Aber in 1-2 Jahren wird sie spätestens ersetzt.

Betreue im Familien- und Bekanntenkreis auch etliche PC Systeme. Seit über 10 Jahren musste ich kein System mehr wegen ner defekten HDD oder SSD reparieren. Da sind es eher Netzteile, Grafikkarten und RAM die Ärger machen, wenn es überhaupt an der Hardware liegt.

0
Ja 1TB Secondary Storage

Auch wenn es viele immer noch nicht glauben wenn Spiel und OS auf derselben Platte sind dann kommt es immer wieder zu nicht nur merkbaren sondern sogar lästigen FPS-Drops.

Das wurde sogar schon bei SSDs mit 3.000 read/write (nicht über Sata) gesehen.

Alleine deshalb solltest du schon eine 2. SSD haben. Und ne SSD deshalb weil eine HDD ebenfalls solche Drops verursachen kann.

Und aktuell hast du vielleicht nur 5 Spiele aber sei dir sicher in einiger zeit sind das 10 oder 20 oder 100. Und da kommst du mit einem TB eh nicht weit kannst du auch gleich eine 2. TB einplanen.

Nein

Für die Drei spiele solltest du nicht mehr brauchen.

Woher ich das weiß:Hobby – Beschäftige mich oft mit Computern
Nein

Für diese Spiele brauchst du nichg mal dine erste SSD - da reicht eine manuelle Lochkarten-Kurbel.

Was möchtest Du wissen?