Brauche ich für mein kaninchen für die Zahnpflege noch etwas?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dieses Zeug aus der Zoohandlung ist Müll..... Das Geld könntest du dir echt sparen! Es ist ungesund und schadet den Zähnen anstatt zu helfen! Weder das noch Trockenfutter noch sonst irgendwas aus der Ecke ist gesund für Kaninchen! Lies mal hier, da steht was zum Thema Trockenfutter: http://diebrain.de/k-trofu.html

Die Ernährung eines Kaninchens sollte so oder so zu 80% aus Heu bestehen und zu 20% aus Frisch- und Grünfutter sowie Zweigen! Wenn man viel Heu gibt, dann ist das schonmal super für die Zähne! Trockenfutter und Knabberstangen und alles raus, dafür lieber viele Zweige geben... Hier mal ne Liste mit allen Baumarten von denen sie fressen dürfen: diebrain.de/k-frischfutter.html Musst du runterscrollen da ist das zu finden! Ansonsten wenn du dein Ninchen regelmäßig durchcheckst kannst du (wenn man das mit ihnen machen kann ohne einen Finger zu verlieren ;) ) ihnen auch ins Mäulchen gucken! Dann siehst du ob die Zähne schön sitzen und nix schief ist! ;)

Heu ist natürlich wichig, sowohl für den Zahnabrieb, als auch für die Verdauung.

Äste eignen sich auch gut. Darin sind auch viele Nährstoffe und das Zahnfleisch wird beim Abknabbern noch massiert. Es ist auch noch eine gute Beschäftigung.

Generell sollte man als Kaninchenbesitzer darauf achten, dass man nichts verfüttert, was Getreide, Zucker oder Milchprodukte enthält.

Heu und gesunde Äste (eine Liste hier: http://www.sweetrabbits.de/kaninchen-ernaehrung.html) reichen aus. Ich wette, die Dinger von V... enthalten Zucker oder Getreide? Das gehört leider nicht in einen Kaninchenmagen.

Heu ist wirklich am besten. Achtung bei Zahnpflegesnacks, zuviel ist nicht gut wegen Übergewicht.Die Dinger sind meist sehr Nährstoffreich.

leg ihm noch zusätzlich einen Kalkstein rein, damit er seine Zähne abwetzen kann

Das ist leider eine veraltete Sichtweise. Salz- und Kalksteine gehören in die Tonne. Produziert werden sie, weil sie sich gut verkaufen lassen. Bei einer ausgewogenen Ernährung werden alle Nährstoffe abgedeckt. Solche Steine können sogar eher schädlich sein: http://www.diebrain.de/k-futter.html#zusa

0
@Fenchelblatt

Ich meinte diese Steine auch nur wegen dem Abschleifen der Zähne. ist mir vom Tierarzt so gesagt worden. Mein hase wetzt eigentlich nur seine Zähne daran.

0
@nissaja

Das ist nicht richtig!!!!!! Bitte verwende sowas wirklich nicht, das ist der letzte Müll!!!!!

0
@nissaja

Du hast einen zahmen Hasen? Woher hast Du ihn?

Kaninchen und Hasen sind zwei total verschiedene Tierarten. Kaninchen wohnen in Erdbauten, sind Nesthocker und kommen nackt und blind zur Welt. Hasen leben in Sassen, sind Nestflüchter und kommen voll entwickelt zur Welt. Sie sehen sich in gewisser Hinsicht ähnlich und fressen ähnliches, das ist auch alles.

0

Nimm Heu ;) leckeres Gehölz ist auch gut aber vorsicht vor giftigen Baumarten....

Was möchtest Du wissen?