Brauche ich für eine Schreckschußpistole einen Waffenschein, wenn ich diese nur in der Wohnung aufb

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Albert hat Recht. Aber wenn Du ganz sicher gehen willst, weil Du die Waffe vielleicht doch mal mitnimmst, dann hole Dir den sogenannten "Kleinen Waffenschein". Der reicht völlig, und die Gebühr für diesen Schein hält sich durchaus in Grenzen.

Hallo Kasp9,
Das Besitzen und ggfs. Benutzen einer solchen Waffe auf Privatgelände bedarf es keinen kleinen Waffenscheines.
Er wird also tatsächlich nur dann benötigt, wenn eine solche Waffe außerhalb von Privatgelände geführt (also am Körper getragen) oder transportiert werden soll, wobei der Transport vom und zum Übungsplatz oder vom und zum Händler/Servicedienst ohne Schein erfolgen kann.
Nachzulesen bei: http://de.wikipedia.org/wiki/WaffenscheinWaffenschei

Gruß Albert

Was möchtest Du wissen?