Brauche Ich für ein Katana ein Waffenschein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Waffenschein und die Waffenbesitzkarte gelten für Schusswaffen und nicht für Messer/Schwerter. Für ein Katana musst du lediglich 18 Jahre alt sein, um es zu erwerben. Das Führen ist sowieso verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Deine Frage inzwischen wohl hinreichend beantwortet ist, möchte ich Dir noch einen kleinen Tipp mit auf den Weg geben:

Bitte kauf Dir nicht in erster Euphorie irgend etwas aus einem chinesischen Hinterhof, sondern fang erst einmal damit an, über das japanische Schwert zu lesen. Schau Dir möglichst viele Originale unter fachkundiger Anleitung (Schwertclubs, Museen) an und lerne!!! Dann hast Du evtl. mit 18 das Wissen, Dir etwas echtes altes kaufen zu können und daran lange Freude. Echte alte originale Schwerter (am günstigsten sind Wakizashi) in intaktem Zustand gibt es nämlich schon ab 600-700EUR, Katana entsprechend ab ca. 1200-1500EUR (nach oben völlig offen).

Nur so als kleiner Tipp vom Sammler :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn überhaupt benötigst du eine Waffenbesitzkarte und keinen Waffenschein. Die Waffenbesitzkarte berechtigt zum Besitz der Waffe, ein Waffenschein berechtigt zum führen der Waffe in der Öffentlichkeit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DocIsBack
02.07.2016, 21:12

Aber nur bei Schusswaffen.

0

Was möchtest Du wissen?