Brauche ich für die Klassenfahrt nach England einen Reisepass nach dem Brexit?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Nein, da das Vereinigte Königreich noch immer in der EU ist, brauchst du natürlich keinen Reisepass.
Bis jetzt hat man seitens der britischen Regierung noch nicht einmal den Antrag zum Austritt gestellt. Das kann sich noch Jahre hinziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Ich weiß nicht, wie die Leute immer darauf kommen, dass man für Reisen außerhalb der EU/Schengen grundsätzlich einen Pass braucht.

Man kann in diverse Länder mit dem Personalausweis einreisen, obwohl diese nicht zum o. g. Bereich gehören (Türkei, Tunesien).

Als die EU noch nicht so viele Mitglieder hatte und es das Schengen-Abkommen noch nicht gab, waren das sogar noch mehr Länder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paulklaus
29.08.2016, 12:36

GB gehört (!!!) zur EU !!!!!!!!!!!1

pk

0
Kommentar von vitus64
29.08.2016, 18:38

Das weiß ich selber.

Hier scheint aber der Irrtum verbreitet zu sein, dass man nur innerhalb der EU mit dem Personalausweis reisen kann.

Ich wollte klarstellen, dass es selbst außerhalb der EU Länder gibt, in die man mit Perso einreisen kann, GB also sowieso (Brexit hin oder her).

0

Bis der Austritt wirksam wird, dauert es noch mindestens 2 Jahre (er ist ja noch nicht mal offiziell beantragt). Solange gelten auf jeden Fall noch die "alten" Reiseregelungen. 

Und ich vermute - da die Briten ja auch anschließend noch gute (wirtschaftliche) Beziehungen zur EU unterhalten wollen -, dass es auch nachher keine wesentlichen Änderungen für EU-Touristen geben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Briten haben ja noch nicht einmal einen Antrag auf Austritt gestellt. Und solange der Austritt noch nicht offiziell ausgesprochen ist (also nicht der Antrag gestellt, sondern alle Formalitäten geregelt und ein entsprechender Vertrag unterzeichnet) bleibt Großbritannien EU-Mitglied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Austritt aus der EU ist überhaupt noch nicht beantragt. DANACH dauert das procedere mindestens 2 Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Brexit ist zwar beschlossen, aber der Austritt aus der EU noch nicht einmal beantragt, geschweige denn umgesetzt. Es gelten nach wie vor die bisherigen Regeln.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noch gelten die alten Regeln, da der "Brexit" zwar beschlossen, aber noch nicht umgesetzt oder vollzogen wurde.

Und so wie sich unsere englischen Freunde anlassen, wird dies auch noch ein Weilchen dauern, länger jedenfalls wie bis zum September.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun mach mal halblang, GB hat bis dato noch nicht mal einen Austrittsantrag in Brüssel eingereicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Brexit-Brief § 50 wurde noch nicht abgeschickt,

 und auch dann bräuchte man keinen Reisepass

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es reicht weiterhin der Persi. So schnell geht das nicht mit dem Austritt. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Personalausweis reicht!!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Großbritannien ist noch in der EU

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?