Brauche ich für den Spreadshirt (Marktplatz) einen Gewerbeschein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du selber kannst nur dann einen Gewerbeschein bekommen, wenn deine Eltern UND das Vormundschaftsgericht zustimmen.

Den Rat, deine Eltern als "Strohmänner" zu nutzen, halte ich für sehr schlecht, denn sie sind die Verantwortlichen und du unterliegst dem Taschengeldparagraphen. Eine Marktaufsicht würde da vielleicht nicht mitspielen, Inspekteure des Ordnungsamtes vielleicht auch nicht.
Hier wurde übrigens auch "Haftung" angesprochen, das ist ein vielfältiger Begriff. Ohne genauer zu wissen, über welche Haftung wir reden, ist das sinnlos. Auch du als Minderjähriger haftest schon für viele Dinge, du bist ab der Vollendung des 7. Lebensjahres bereits deliktfähig: https://www.anwalt24.de/lexikon/deliktsfaehigkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird hier auf dem Land (Oldenburger Münsterland) ganz locker gesehen. Meist bekommst die Genehmigung wenn deine Eltern damit einverstanden sind für 2-10 €. Keine Alkoholika.
Da zahlt man mit Sondererlaubnis etwa je Tekenlänge für den mtr. gleich 120-150€ für 3 Tage.

Mit Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Minderjähriger wirst du dazu deine Eltern brauchen, denn du bist nicht genug geschäftsfähig. Diese werden dann ein Gewerbe dazu anmelden, falls sie es denn überhaupt wollen, denn nun kommen sie in Haftung, wenn irgend etwas passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?