Brauche ich für den i7 6700k ( voll ausgelastet aber nicht übertaktet ) eine wasserkühlung mit 240mm oder 280mm Radiator?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gar keine Wasserkühlung. Du meinst vermutlich diese Kompaktwasserkühlsysteme die zum Beispiel Corsair verkauft. Die sind der größte Schrott. Sind viel lauter als Lüftkühler, es besteht die Gefahr, dass die auf geht u d der ganze PC nass wird, die haben nicht mal nen Ausgleichbehälter und zudem kosten die doppelt so viel als nen anständiger Luftkühler. Aber so an sich benötugt der i7 sehr wenig Kühlung. Selbst übertaktet.

Nein , ein Luftkühler reicht ...

Wenn du nicht übertakten willst, reicht im grunde genommen der boxed kühler oder jeder kühler für 30 €

meine empfehlung wäre allerdings ein Dark Rock Pro 3 , damit kannst du in Zukunft noch übertakten , falls du es dir mal anders überlegst

Gute Idee den Boxed Kühler zu nehmen, wenn keiner mit dabei ist! Zuerst informieren, dann kommentieren!

0
@max32168

tatsächlich ... der Prozssor kommt ohne Kühler.

Ich entschuldige mich für meine Aussage.

0

Ich würde 240er nehemen da die kleineren lpfter einen höheren statischen Druck aufweisen aber der unterschied ist nicht sehr groß.

Moin Stone,

ohne OC reicht locker einer dieser Kühler :

[url=https://geizhals.de/1193857]Thermalright HR-02 Macho Rev. B[/url]

[url=https://geizhals.de/912549]EKL Alpenföhn Brocken 2[/url]

Wenn man den i7-6700K aber nicht ordentlich übertaktet, ist der absolut sinnfrei.

Und für ordentliches OC gehört da sowas drauf :

[url=https://geizhals.de/1098241]Noctua NH-D15[/url]
[url=https://geizhals.de/1054341]be quiet! Dark Rock Pro 3[/url]
[url=https://geizhals.de/1386052]EKL Alpenföhn Olymp[/url]

Grüße aussem Pott

Nein... Sofern du nicht stark übertakten willst reicht ein Luftkühler vollkommen aus.. 

Nein brauchst du nicht. Mein i7 6700k läuft mit einem "Thermalright hr-02 Macho rev. B" mit 4.6GHz. 

Was möchtest Du wissen?