Brauche ich für den Bau eines Carports eine Baugenehmigung?

7 Antworten

Kommt wohl drauf an wo du wohnst. Frag doch in deiner örtlichen Gemeinde mal nach ob es in deiner Stadt notwendig ist. Wenn du unsicher bist solltest du das bei Profis nachfragen, eine gute Firma ist zb http://www.myport-gmbh.de/ habe gehört die bauen ziemlich gute Carports und Garagen für jedermann und gehen auch auf jeden Wunsch ein. Falls du im Süden Deutschlands wohnst wäre das ne gute Alternative ;)

Hallo Samson,

ja, auch für (grenznahe) Carports brauchst Du eine Baugenehmigung (in den allermeisten Gemeinden Deutschlands).

Viele Hausbesitzer glauben fälschlicherweise, dass sie einen Carport "einfach so" errichten könnten. Handwerklich stimmt das vielleicht – rechtlich benötiget man in den allermeisten Gemeinden Deutschlands aber eine Baugenehmigung, um einen Carport bauen zu dürfen!

Mehr Infos zur Baugenehmigung für einen Carport findest Du in unserem Tipp: http://www.gutefrage.net/tipp/baugenehmigung-carport-bauen

Ausnahmen von dieser Regelung scheinen manchmal Garagen zu sein, die auf der Grundstücksgrenze gebaut wurden. Aber in diesem Fall muss das Bauwerk auch als Garage genutzt werden (Auto abstellen, nicht Hobbyraum!) und es darf zum Nachbargrundstück keine Öffnungen (Türen, Fenster ...) enthalten!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken das Team von selbst.de

Was möchtest Du wissen?