Brauche ich einen Serverschrank / Hausvernetzung 3Familienhaus

2 Antworten

Ohne dass ich gross weiterlese: Ich würde jede Wohnung komplett getrennt verkabeln. Persönlich wäre das für mich ein absolutes No-Go, wenn ich in einem 3-Familienhaus wohne und ein anderer könnte meine Patchkabel umstöpseln....!!! Jede Wohnung sollte unbedingt ihre eigene Verkabelung selber verwalten können, alles andere ist Bullshit und am Ende des Tages wohl auch irgendwann mal ein gerichtlicher Streit - den du von vornherein vermeiden kannst :-)

Was würde das heissen, brauche ich dann keinen Serverschrank im Keller (inkl. Patchpanel, usw.) ... ist der Switch dann in jeder Wohnung?

0

Wie suessf schon schrieb: Bei einer solchen Konstellation muss jeder Herr über seine eigene Infrastruktur sein, alle Parteien müssen sauber physikalisch voneinander getrennt sein. Ein zentraler Switch im Keller mit VLANs wäre zwar möglich, aber wer administriert den, wer hat Zugangs- und Zugriffsrechte? Ich würde das als Mieter oder Wohnungseigentümer nicht wollen. Jede Wohnung braucht seinen eigenen Netzanschluss (Telefon, Kabel, Glasfaser). Dort wird ein Router (inkl. Switch) angeschlossen und jeder kann das so realisieren, wie er das möchte. Wenn der Hauseigentümer seinen Router im Keller haben möchte, kann er das gerne machen. Er wird dann aber der einzige sein, der den Schlüssel zu dem Raum oder Schrank hat.

Wie tausche ich meine ISDN- Dose gegen eine TAE- Dose?

Wir haben mittlerweile auch VOIP und sind echt genervt. Egal Im Keller unseres Hauses befindet sich die 1. TAE- Dose an der unser Router angesteckt ist. Im Erdgeschoß ist der Empfang passabel, im OG zum vergessen. Im Erdgeschoß befindet sich eine ISDN Dose. Diese würde ich nun gerne gegen eine TAE- Dose ersetzen. An der 1. TAE- Dose sind zwei Kabel. Rot und Rot Schwarz An der ISDN- Dose befinden sich vier Kabel grau, schwarz, rot, gelb. Kann ich hier die Dose tatsächlich tauschen und wenn ja, welche Kabel muss ich wohin anschließen? Die neue TAE- Dose ist von 1-6 durchnummeriert

...zur Frage

UmlageNebenkosten Kaminfeger

In einem 7-Familienhaus haben 2 Wohnungen einen Schwedenofen. Deshalb muss der Kaminfeger 1x jährlich kommen. Dürfen die Kosten nach qm auf alle Mieter oder nur auf die Ofenbesitzer umgelegt werden? Ein Ofen ist im 1.OG angeschlossen. Der Kaminfeger will aber über die Dachwohnung den Kamin kehren. Muss der DG-Mieter dem Kaminfeger Zutritt gewähren?

...zur Frage

Lan-Kabel an TAE-Dose anschließen?

Ich würde gerne mein Lan-Kabel an ne Tae-Dose in meinem Zimmer anschließen. Der Router steht leider in einem anderem Zimmer und ich würde ihn gerne nicht verlegen oder ein Lan-Kabel durchs ganze Haus führen. Gibt es also eine Möglichkeit ohne Router ein Lan-Kabel an eine Tae-Dose zu schließen?

...zur Frage

Kann ich meinen Telekom-IP Anschluss wie in der Beschreibung verkabeln?

Beschreibung des Bildes: Vom Keller aus soll die 1. TAE nach oben "verlegt" werden. Dazu soll die bereits montiert TAE/RJ45 Dose benutzt werden, um möglichst wenig rumzuschrauben. Die Adern 4+5 sind z.Zt. bei der RJ45-Dose belegt. Die Adern 1+2 der 1. TAE sind also bei der RJ45-Dose bei 4+5 belegt. Von der Dose soll ein Cat6/Cat7 Kabel zum Speedport-Router führen. An den Speedport soll ein Analoges Telefon im Erdgeschoss angeschlossen werden. Ein TAE-F/RJ11 Kabel wird dazu an den Router angeschlossen (TAE-F zu TAE-F Kabel habe ich keine gefunden). Über einen RJ11/TAE-F Adapter wird das Kabel dann an die TAE-F-Dose angeschlossen (Die Adern 1+2 werden belegt) Im Keller werden die Adern 1+2 des 1. Stock mit den Adern 1+2 des Erdgeschosses zusammen geklemmt. Im EG ist das analoge Telefon an den Adern 1+2 angeschlossen.

Geht diese Verkabelung? (schaut aufs Bild, damit ihr euch die Situation schneller vorstellen könnt ;) )

...zur Frage

Verlegen von cat7 kabel?

Hallo liebe Leute, ich hab da mal ne Frage, ob ich das so machen kann?

Ich wohne in einem mehr stöckigen Haus und will Internet kabel verlegen cat7, ich hab jetzt Glasfaser mit einer 400 000 leitung, im Erdgeschoss steht mein Router Fritzbox 7590, vom Router aus wollte ich ein kabel cat7 in die erste Etage legen, zum Rechner, das zweite cat7 kabel wollte ich vom Router zur zweiten Etage legen, dort an eine switch, geht dann zur Konsole, Fernseher, WLAN Verstärker usw. An den cat7 kabel wollte ich ein RJ45 Stecker machen, damit ich das dann an den Router, switch Und Computer stecken kann, bringt das denn alles was oder soll ich lieber ein Patch7 lan kabel nehmen? Ich würde mich über sehr viele Antworten freuen und schon mal im vorraus vielen lieben Dank

...zur Frage

Kann man auch zwei! WLAN Repeater anschließen in EG und DG, wenn sich der Router im 1.OG befindet?

Ist es möglich gleich zwei Repeater gleichzeitig zu betreiben, wenn sich der Router im OG befindet und die PCs im EG und DG?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?