Brauche ich einen neuen Kühler für einen neuen Prozessor?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nicht unbedingt. Ich nehme an der Sockel bleibt gleich dann brauchst du nur Reinen Alkohol aus der Apotheke zum entfernen der alten Wärmeleitpaste vom kühler und natürlich neue Paste.

Solltest du aber übertakten wollen, wäre ein größerer Kühler zu empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pempackel
15.12.2015, 22:17

Was meinst du denn mit dem Alkohol zum Entfernen der Wärmeleitpaste und neuer Paste? Davon ich hab noch nie etwas gehört xD

0
Kommentar von Joachim61389
15.12.2015, 22:29

Jeder CPU Kühler hat eine Wärmeleitpaste zwischen Kühler und CPU wenn du wechselst musst du die Alten Reste von Kühler entfernen und auf den neuen Prozessor muss hauchdünn eine frische Schicht drauf

0

Wenn du schon einen halbwegs vernünftigen Lüfter hast brauchst du keinen. Wenn du nur son boxed Lüfter hast würde ich dir nen Brocken eco (2) empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pempackel
15.12.2015, 22:17

Wo kann ich nachgucken, was für einen Lüfter ich habe, ohne meinem PC aufzuschrauben ? :D

0
Kommentar von Sparkobbable
16.12.2015, 06:01

Gar nicht. Musste auf schrauben

0

Hey,

wenn du den Prozessor auf dem gleichen Sockel betreibst, dann brauchst du keinen neuen

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum sollte man sich so einen uralten prozessor kaufen? der 1155er sockel unterstützt auch neuere modelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HenrikHD
15.12.2015, 20:51

Der leistungsunterschied zwischen sandy und ivy- brigde ist so winzig...

0
Kommentar von Pempackel
15.12.2015, 20:51

Kannst du mir dann vielleicht neuere Modelle nennen?

0

Was möchtest Du wissen?