Brauche ich einen Arbeitsvertrag bei einem Ferienjob und was muss ich Vorbereitung wissen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einen schriftlichen Vertrag brauchst du nicht zwingend, Schriftliches hat aber den Vorteil, dann man im Streitfall etwas in der Hand hat. Grundsätzlich sind auch mündliche Arbeitsverträge rechtens und bindend, man kann sie nur schlechter beweisen. Mit Schwarzarbeit hat das nix zu tun. 

Der AG ist verpflichtet, dich bei den entsprechenden Stellen anzumelden. 

Gärtnerei ist ne gute Idee, gerade in der Urlaubzeit, geh einfach fragen. 

Ob du mit 15 in einer Gaststätte überhaupt arbeiten darfst, weiß ich grad gar nicht. Das "Gesundheitszeugnis" hat nix mit eine gesundheitlichen Untersuchung zu tun, das war mal, da mußt man Stuhl und Blut untersuchen lassen, aber jetzt nicht mehr. Es handelt ich um eine Hygiene-Belehrung z.B. im Gesundheitsamt. Eine Art Mini-Kurs, an dem man teilnimmt, was man sich bescheinigen läßt.

http://www.guss-net.de/gruendergruppen/gastronomie/erfolgsfaktor-mitarbeiter/jugendarbeitsschutz/ hiernach darfst du in der Gastronomie arbeiten. 

Geh dich einfach überall spontan bewerben. Viel Glück!

Frage am besten mal da nach, wo du deinen Ferien Job machen möchtest

bhad3bhabie 20.08.2017, 13:56

Naja, aber ich möchte ja auch nicht unvorbereitet kommen...

1

Was möchtest Du wissen?