Brauche ich eine zweite Fremdsprache fürs Gym?

6 Antworten

Ja, aber nicht auf ein normales Gymnasium, sondern auf ein berufliches Gymnasium. Das geht 3 Jahre, und dort lernst du dann die zweite Fremdsprache, die für das Abitur vorgeschrieben ist.

Aufnahmevoraussetzung ist ein Schnitt in den Hauptfächern von 3,0 oder besser. Keines der Hauptfächer darf schlechter sein als Note 4.

Schau nach Technischem Gymnasium, Wirtschaftsgymnasium, Naturwissenschafttlich-Technischem, Biotechnologischem, Ernährungswissenschaftlichem-, Sozial-, Gesellschaftswissenschaftlichem Gymnasium.... . Grob Berufliche Gymnasien und deine Stadt in die Suche eingeben.

Der Anmedesschluss für das kommende Schuljahr war allerdings der 1. März! Du kannst höchstens nachfragen (auf dem Sekretariat einer jeweiligen Schule) ob noch Plätze frei sind. 

Ich kann nur für Niedersachsen sprechen. Wenn du nicht von der 6. - 10. eine zweite Fremdsprache hattest, musst du jetzt eine neue am Gymnasium anfangen und bis zum Abitur durchbelegen. Das heißt du kannst wechseln, musst aber das vorher genannte erfüllen.

Wenn du bis jetzt keine zweite Fremdsprache hattest, musst du auf dem Gymnasium eine anfangen. Du kannst die dann auch nicht mehr abwählen sondern musst sie die ganze Zeit über belegen.

Was möchtest Du wissen?