Brauche ich eine Überweisung vom Hausarzt zum Orthopäden?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, einfach Termin vereinbaren.

Nein, mittlerweile braucht man keine mehr. Allerdings kriegt man häufig schneller einen Termin mit Überweisung und der Hausarzt notiert auf den Überweisungsschein auch was gemacht werden soll oder was schon ausgeschlossen ist.

Wenn dich der Hausartzt in der Sache schon behandelt und dich der Prthopäde mitbehandeln soll, wäre es sinnvoll. Sonst nicht.
Vielleicht kann es aber auch der Hausarzt behandeln, was in der Regel schneller und einfacher geht.

Was möchtest Du wissen?