Brauche ich eine Therapie oder andere professionelle Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey,

es ist nie falsch, mal mit einen Psychologen über deine Situation zu reden.

Ich kann verstehen, dass dir die Einsamkeit und die Frage, ob du jemals eine Freundin haben wirst, durch den Kopf geht. Vielleicht ist es für dich einfach mal wichtig, dich abzulenken, also z.B. was mit Freunden zu unternehmen (wenn du dich dazu motivieren kannst). Wichtig ist, dass du nicht zwanghaft versuchst, eine Frau zu finden, sondern dass du versuchst, dein Leben so zu gestalten, dass du damit zufrieden bist. Es ist immer schwierig, wenn man eine Freundin hauptsächlich sucht, damit sie das Leben verbessert. Deshalb ist es sinnvoll, wenn du die Sache in die Hand nimmst und dein Leben selber verbesserst.

Rede mal mit dem Psychologen gezielt über deine Probleme. Ich bin mir sicher, dass ihr gemeinsam eine Lösung findet.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin nicht der Meinung, dass du einen Psychologen oder Psychotherapeuten brauchst. Ich finde sogar, dass Therapeuten viel zu schnell und zu häufig aufgesucht werden, aber dass ist ein anderes Thema.

ich kann verstehen, dass man mit 21 sich jemanden an seiner Seite wünscht, am liebsten einer feste Beziehung. Aber Nähe und Partnerschaft warten nun mal nicht an der nächsten Straßenecke. Frust kommt auf, wenn gefühlt alle um einen herum "jemanden haben". Das möchte letztlich jeder Mensch. Und jeder sieht seine Erfüllung in anderer Nähe, sei es eine enge Freundschaft, eine Liebesbeziehung oder auch die Eltern oder Geschwister. 

Ich rate dir daher, weil es so schwer ist, diesen einen Menschen zu finden, der zu einem passt, das Suchen aufzugeben. Nimm dir selber den Druck weg! Und vertrau dich doch mal dem besten Kumpel, einem Familienmitglied oder einem Mit-Studenten an, der/die vielleicht bester Freund/Freundin werden könnte?! 

Oft beschäftigen die Mitmenschen um einen herum die gleichen Sorgen und Nöte jedoch haben viele verlernt sich mal zu öffnen und "reale" Menschen zu fragen anstelle im Internet nach Antworten zu suche . Und vielleicht ergibt sich ganz nebenbei das, wonach du dich sehnst: menschliche Beziehungen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Astrid0402
18.06.2017, 22:42

Ich bin der Meinung, dass du KEINEN Therapeuten brauchst.... das hatte ich in der ersten Zeile falsch geschrieben, sorry

0

Konzentriere Dich auf ANDERE Themen und versuche von der blinden Fixierung auf Frauen wegzukommen.

WENN es klappen soll mit einer, dann wird es klappen.

IRGENDWANN und meist eh DURCH ZUFALL.

Erzwingen kann man diesbezgl. nichts. Man macht sich nur das Leben kaputt (so wie Du beschrieben hast).

KOPF HOCH. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kerstin1723
18.06.2017, 21:36

Dies schliesst die Beratung und Hilfe durch einen Psychologen nicht aus.

0

Ja hört sich so an, dass dir eine Therapie helfen könnte. Jedenfalls ist deine Lebensqualität ja bereits eingeschränkt und deine Leistungen leiden darunter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank zuerst für die vielen Antworten. =) Ich habe einen Termin bei einer psychologischen Beratung gemacht. Es kann ja nicht schaden. Vielleicht sollte ich von diesen Beziehungskram echt erstmal Abstand halten. Viele Männer, die sich an so Sachen wie PickUp versuchen scheinen sich auch echt kaputt zu machen. Will nicht wie die enden.

Vielen Dank nochmal! =) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du wirklich mal mit einem Psychologen sprechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?