Brauche ich eine Sehhilfe?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hört sich nach womöglicher Kurzsichtigkeit an. Das Auftreten davon kommt in der Jugend auch häufiger vor.

Waren Sie selbst noch nie oder schon lange nicht mehr beim Augenarzt, würde ich selbst dahin gehen, dass der sich auch die Augen vorsorglich "insgesamt" mal anschaut.

Theoretisch gesehen können Sie auch gleich zum Optiker, der Ihre Sehstärke ausmisst und dann ggf. eine Sehhilfe nach den Werten erstellt.

...Möchten Sie jedoch genau wissen, wie es mit der Gesundheit der Augen "an sich" bestellt ist, ist der Augenarzt definitiv die bessere Wahl.

Ich persönlich würde das auch empfehlen. Man hat schließlich nur zwei Augen (nicht mehr!) die einen möglichst "gut sehend" durchs ganze Leben begleiten sollen.

Bei uns in der Schule wurden regelmäßige Sehtests durchgeführt - geh am besten mal zum Augenarzt und lass die Augen überprüfen.

Klar kann das sein, dass du eine Brille benötigst. Du beschreibst ja selbst erste Anzeichen.Bei jedem Optiker kannst du nach kurzer Wartezeit einen Sehtest machen, dann weißt du Bescheid.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?