brauche ich eine notarielle beglaubigung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

BLOSS nicht. Wenn du das unterschreibst, dann bist du den Unterhalt los und er lacht sich eins. Ob er zahlen will, ist nicht die Frage, wenn er festgestellt weurde, dann MUSS er. Ggf. kannst du dir einen Titel holen und ihn pfänden lassen.

Wo lebst Du? Mir scheint in D. Wo steht in einem deutschen Gesetz dass ein geschiedener Ehepartner den anderen Ehepartner zwingen kann? - Richtig: Nirgends.

Wenn Du aber hingehst und unterschreibst wird Dir wahrscheinlich auch eine spätere Klage nicht mehr zu einem Unterhaltsanspruch verhelfen. Also lasse es!!!! Wenn er Was schriftlich will soll er klagen.

Was möchtest Du wissen?