Brauche ich eine gewerbliche oder eine private drohnenversicherung, wenn ich luftaufnahmen vom feld auf youtube hochladen möchte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Liegt für diese Luftaufnahmen eine Genehmigung vor?

Weiterhin, welches Gewicht hat diese Drohne?

Für welchen Zweck sollen Luftaufnahmen gemacht werden:

Sollen diese verkauft werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soll der Kanal monetarisiert werden sprich willst du damit Geld verdienen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

was hat denn eine Versicherung mit Luftaufnahmen von einer Drohne zu tun. Wenn es sich um eine Rechtsschutzversicherung mußt du dich über deine Rechten und Pflichten bei einem spezialisierten RA erkundigen!

Sollte deine Drohne irgendwohin "krachen" dann brauchst du vielleicht eine erweiterte Haftpflicht für solche Fälle!

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
04.09.2016, 11:30

Hallo Emmy,

bevor man solch eine Antwort raus haut, sollte man zuerst einmal darüber nachdenken.

Wenn man Luftaufnahmen macht, benötigt man zuerst einmal dafür eine Genehmigung.

Außerdem, würde dann auch eine private Haftpflichtversicherung nicht mehr leisten, sondern man muss eine Betriebshaftpflichtversicherung haben.

Nur dazu fehlen noch viele Informationen.

Außerdem hat dies mit einer Rechtsschutzversicherung nicht das geringste zu tun.

Gruß N.U.

1

Was möchtest Du wissen?