Brauche ich eine Brille in der Schule?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest dir wirklich einen Termin beim Augenarzt holen. Deine Augen müssen mal durchgecheckt werden.

Beim Optiker bekommst du schnell ohne Kosten einen Sehtest, aber er kann dir nicht sagen, ob deine Augen vielleicht erkrankt sind.

Vergiß den Quatsch mit Augen trainieren! Du brauchst erst mal einen Fachmann.

Und dass etwas nicht so ist wie es sein sollte, bemerkst du ja selbst.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Klar könnte es sein, dass du eine Brille brauchst. Bist ja genetisch sozusagen vorgeprägt.

Wenn deine Mitschüler das Geschriebene aus derselben Entfernung lesen können, du aber nicht, (ist das so, hast du sie mal gefragt?) dann solltest du was unternehmen: Eltern informieren, Termin beim Augenarzt machen.

Meine Eltern wissen es schon meine Mutter wartet aber irgendwie die ganze Zeit um einen Termin zu machen auch wegen meinem Bruder. Das ist oft so das die anderen es lesen können ich aber nicht oder manchmal ist es anderherum

0

Natürlich musst du erstmal zum Augenarzt oder Optiker. Ich denke schon, dass du eine Brille bekommen wirst. Bei mir war es damals genau so und ich trage seitdem eine Brille.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Geh Montag einfach zu nem Optiker einen schnellen Seetest machen sie auch. Z.b. den für die Führerschein, und der reicht auch aus um über Brille oder nicht Brille zu entscheiden. Kostet vielleicht um die 5-6 Euro

Mit 12 kostet das garnix.

0
@Gestiefelte

Ob das was kostet ist nicht vom Alter abhängig, sondern vom einzelnen Optiker, der macht schließlich seine Preise, wie jeder andere Verkäufer auch.

0
@euphonium

Mit 12 zahlt eine Brille noch die Krankenkasse, aber nur, wenn die Person ein Rezept hat. Also: ab zum Augenarzt.

0

Bei mir hatte es auch so angefangen. Erst mit Brille konnte ich wieder alles richtig erkennen. Das war ein gutes Gefühl wieder alles sehen zu können. Also geh am besten zum Augenarzt oder Optiker.

Was möchtest Du wissen?