Brauche ich ein Krankenschein wärend des Probearbeitens für das Amt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es sich um ein reines Probearbeiten handelt, besteht kein Arbeitsverhältnis - daher besteht auch keine Arbeitspflicht - dementsprechend braucht man auch keine AU bzw. der ArbG könnte auch keine AU verlangen...

Mit dem Amt weis ich leider nicht das Glaub ich aber kaum weil du dort ja nicht Arbeitest. Du schickst nur einen zur Krankenkasse und zur Arbeit!
Aber selbst in der Probezeit musst du Krankenschein abgeben, was der dir erzählt hat höre ich zum ersten Mal!

Lassen wir das philosophieren über den Sinn einer Probearbeit und kommen zu Deiner Frage:

Wenn Du wegen Krankeit nicht zur Arbeit erscheinen kannst brauchst Du keinen Krankenschein sondern eine ärztliche Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung.

Aber jetzt doch noch ein Tipp: Die Probearbeit dient vermutlich dazu, um Deinem Arbeitgeber einen Eindruck zu geben, wie Du Dich so anstellst. Ein Fernbleben, insbesondere ein unentschuldigtes, dürfte dazu führen, dass Du den Arbeitsplatz abschreiben kannst.

Über so eine Arbeitsmoral freut sich jeder Chef. Dann hat sich das Probearbeiten wohl erledigt.

sennyx 20.08.2015, 08:34

Mir geht es schon seit dienstag schlecht und ich habe trotzdem gearbeitet heute geht es einfach nicht und morgen werd ich wieder versuchen hin zu gehen ist halt so ich kann s leider nicht ändern :/ kann nur hoffen das es nicht zu tragisch ist weil ich die arbeit die ich in den 5 tagen schaffen sollte gestern abgeschlossen bekommen habe

0

Was möchtest Du wissen?