Brauche ich ein Aufführungsrecht für ein stark abgeändertes Musical wie Mary Poppins?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du eine Musical-Gruppe gründest, kannst du nicht einfach bestehende Stücke "abändern".

So lange das erkennbar ist, brauchst du dafür eine Lizenz, die du natürlich NICHT kostenlos bekommst.

Man darf Musicals nicht abändern. Und selbst wenn, sobald auch nur 3 Noten mit dem Original identisch sind, müsste man für die Aufführungsrechte bezahlen. Ist die Aufführung eine reine Amateuraufführung, ohne Eintrittsgeld, ist es möglich eine kostenlose Lizenz bei Cameron Mackintosh   zu erhalten (sofern es sich um "Mary Poppins" handelt). GEMA fällt auf jeden Fall an.

Was möchtest Du wissen?