Brauche ich ein Attest oder nicht?

9 Antworten

Nein, für so einen langen Ausfall wirst Du ein ärztliches Attest brauchen. Und das sollte auch kein Problem sein, das zu kriegen.

Besser ist, Du hast eine Bescheinigung vom Arzt. Sonst wirkt es schnell, als würdest Du die Situation ausnutzen und simulieren.

Ich denke, dass ein Attest vom Arzt die bessere Lösung wäre. Damit bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Wenn ich einen geprellter finger habe reicht eine entschuldigung von den Eltern aus um nicht an den sport Unterricht teil zu nehmen oder muss ein Attest von?

Von Arzt her

...zur Frage

Lange kein Sportuntericht, wie ist das mit den Punkten, die sind wichtig für das Abi?

Ich hab meinen Kreuzband gerissen und kann sehr lange kein Sport machen. Wie ist das mit der Schule, weil ich in der Q2 bin und diese Punkte wichtig für das Abi sind?!

...zur Frage

Wie soll ich die Entschuldigung schreiben..?

Ich möchte eine Entschuldigung (die sollte eigentlich von meinen eltern sein sie können aber kein deutsch) für meine Lehrerin, weil ich am 4.2 eine Skoliosen Op habe, die ist zwar in den Ferien....aber ich darf 1 Monat nach der OP nicht in die Schule und 6 Monate lang keinen Sport machen. Könnt ihr mir helfen...bitte!!

...zur Frage

wie lange darf ich ohne ärtztliches attest daheim beliben (schule)?

wie viele tage darf ich ohne ärtztliches attest daheim bleiben ? also wie vielte tage darf meine mutter mri eine entschuldigung schreiben ?

...zur Frage

Darf der Lehrer einen Attest verlangen wenn die Eltern schon Entschuldigung geschrieben haben?

Erste frage: Also ich(16) war 2 Wochen krank und ich war auch in der zeit einmal beim Arzt aber ich habe halt nicht nach einem Attest gefragt.So jetzt bin ich wieder in der schule und mein Vater hatte die Entschuldigung schon geschrieben und jetzt will der Lehrer trotzdem einen Attest, darf er das und was bringt ihm das?

2 Frage Darf der Lehrer nach einer Zahnarzt Entschuldigung verlangen obwohl der Elternteil die Entschuldigung für die 2 stunden vorlegt?

...zur Frage

Nochmal Ausbildung machen und sich von Sportunterricht befreien lassen, geht das?

Würde ich noch eine Ausbildung (z. B. in 2 Jahren) beginnen, hätte ich evtl. auch Sportunterricht, habe aber totale Angst durch meine Verletzungsgeschichte (Knorpelschaden 3. Grades, Hoffa Hypertrophie, Kreuzbandriss, Innenmeniskusvorderhorneinriss).

Könnte ich mich da befreien lassen, sodass ich erst gar nicht mitmachen muss (also während der gesamten Ausbildungszeit)?

Das war nur eine theoretische Frage, weil ich mir überlege eine neue Ausbildung zu beginnen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?