Brauche ich bei PayPal eingezahltes Guthaben um hohe Summen über Lastschrift zu bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann nicht vorhergesagt werden. Das Paypal Risikomanagement (Programm) handhabt das unterschiedlich entsprechend den bei der Anmeldung akzeptierten Nutzungsbedingungen:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full

3.4 Standard-Zahlungsquellen.

Nach Punkt 4. Banküberweisung bitte weiterlesen

Wenn Sie ausreichend Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto haben, nutzen wir dieses immer zuerst. Wenn Ihr Guthaben nur für einen Teil der Zahlung ausreicht, verwenden wir für den Restbetrag Lastschrift oder Ihre Kreditkarte. Wenn nur Banküberweisung verfügbar ist, nutzen wir diese Zahlungsquelle für den Gesamtbetrag.

Aktuell verlangt Paypal vielfach die Angabe einer Kreditkartennummer.

Wenn es das selbe Konto ist, dann wird das ohne Probleme ablaufen... Bei neuen oder lange ungenutzen Konten kann es da sowohl mit Guthaben als auch ohne zu Problemen kommen.. Erfahrungsgemäß, sodass man dann da anrufen muss und die dir erklären, dass das aus sicherheitsgründen passiert ist.. Du verifizierst dich dann bei denen und alles ist gut.

Habe mittlerweile ein anderes Girokonto das ich bei PayPal verifiziert habe.

0
@tim19990

Ja wie gesagt, ich hatte die oft am Telefon, und die haben zu mir gemeint, dass das zufällig passieren kann. Meine Beträge haben die 1000 nie überschritten, aber ich überweise sehr oft, via Familie und Freunde. Da kommt es immer wieder dazu, dass es gesperrt wird.

Wenn du probleme bekommst, reicht oft schon bestätigung via SMS dann hast du dein Konto frei... Ich bin nur immer so genervt dass ich die direkt anrufe xD

0

Wenn PayPal bislang keine negativen Abwicklungen via deinem Bankkonto hatte (Rückläufer), dann werden Lastschriften in dieser Höhe auch ohne PayPal Guthaben ausgeführt.

Was möchtest Du wissen?