Brauche ich bei einer elektronischen Bewerbung eine handschriftliche Unterschrift.Und wenn ja, wie soll das funktionieren...?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo tlenz21021993,

Eine Bewerbung benötigt immer eine handschriftliche Unterschrift.

  1. Dokument ausdrucken
  2. Auf das Dokument unterschreiben
  3. Dokument einscannen

Dann hast du eine "elektronische" Bewerbung mit handschriftlicher Unterschrift.

Viele Grüße

MrDog

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Herb3472 30.07.2016, 16:31

Eine Bewerbung benötigt immer eine handschriftliche Unterschrift.

Ich lege wirklich keinen Wert darauf, dass eine Bewerbung per E-Mail handschriftlich unterschrieben ist. Ich schaue nicht einmal darauf. Wichtig ist mir ein Foto von guter Bildqualität (aber nicht modelmäßig gestylt), dass ich mir einen optischen Eindruck von der/dem BewerberIn machen kann.

0
MrDog 30.07.2016, 16:33
@Herb3472

Da es von Person zu Person unterschiedlich ist, sollte man zur Sicherheit immer eine Unterschrift hinzufügen. Nicht jedes Unternehmen handelt bei einer Bewerbung gleich.

0
Herb3472 30.07.2016, 16:39
@MrDog

Nicht jedes Unternehmen handelt bei einer Bewerbung gleich.

Wenn ein Unternehmen die Qualität eines Bewerbers/einer Bewerberin daran misst, ober er/sie die elektronische Bewerbung handschriftlich unterschrieben hat, dann denke ich, sollten die Entscheidungskriterien einmal gründlich überdacht werden.

Allerdings muss sowieso ein eingescanntes Foto drauf, ob man da jetzt auch noch eine eingescannte Unterschrift drauf pappt, ist dann vom Aufwand her auch schon wurscht.

Ich lege eigentlich keinen gesteigerten Wert auf durchgestylte Bewerbungsschreiben, von denen ich mit gutem Grund annehme, dass sie im Rahmen eines Bewerbungstrainings mit Unterstützung eines Bewerbungstrainers verfasst wurden.

0

Du schreibst deine Unterschrift auf einen Zettel, scannst Sie ein und fügst Sie dann in deine Bewerbung ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sollte schon drauf. Man schreibt auf ein platt seinen Namen bzw Unterschrift und scannt das dann ein. Nur noch ausschneiden und in die Bewerbung einfügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchst Du nicht. Dass Du Dich ernsthaft bewerben willst, wird Dir auch so geglaubt.

Wenn Du eine handschriftliche Unterschrift darunter setzen willst, musst Du Deine Unterschrift einscannen und als Grafik in Dein Textdokument einbinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer Bewerbung per Mail? Nein, braucht man eigentlich nicht. Ansonsten die Unterschrift halt einscannen und einfügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MrDog 30.07.2016, 16:30

Bei einer Bewerbung sollte man immer unterschreiben.

0
Herb3472 30.07.2016, 16:34
@MrDog

Bei einer Bewerbung sollte man immer unterschreiben.

Nein, in Zeiten des elektronischen Schriftverkehrs ist das wirklich nicht mehr erforderlich. Außer man bewirbt sich um eine gehobene Position.

0

Was möchtest Du wissen?