Brauche Hilfe zum Zungenpiercing?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du schon ein Piercing hast, dann dürftest du die Frage eigentlich nicht stellen müssen.

Egal ob Piercing oder Tattoo: unter 18 brauchst du die Einverständniserklärung der Eltern. Ob ein Zettel reicht weiß ich nicht, aber das kommt auch auf den Piercer an, manche machen es generell erst ab 18, auch wenn man einen Zettel hat. Immerhin kann man so was auch fälschen.

LiNaChEn1998 25.01.2016, 16:55

Beim letzten mal war meine Mama dabei deswegen hab ich gar nicht erst gefragt ob ein Zettel reichen würde.

0
Saturnknight 25.01.2016, 16:59
@LiNaChEn1998

Dann nimm deine Mutter doch einfach wieder mit. Dann hört sie auch die entsprechenden Hinweise vom Piercer selbst, also was das Essen und ähnliches angeht. Du bist eh bestimmt ein wenig aufgeregt und kannst dir vielleicht nicht alles merken.

0

Deine Eltern werden dabei sein müssen. Es gibt zwar Piercer die das mit dem alter nicht so genau nehmen aber erlaubt ist das glaub ich nicht.

Saturnknight 25.01.2016, 16:54

Es gibt zwar Piercer die das mit dem alter nicht so genau nehmen aber erlaubt ist das glaub ich nicht.

Ja. Die Eltern könnten den Piercer in so einem Fall sogar anzeigen, dann hätte er richtig Probleme.

0

Deine Eltern werden die Einverständniserklärung für dich unterschreiben müssen.

Unicorn3008 25.01.2016, 17:53

kommt drauf an jeder piercer ist da unterschiedlich. ruf am besten an und frage nach. mein neuer machts einfach mit muttizettel aber mein alter wollte die anwesenheit meiner mutter dabeihaben

0

Ich hab für bauchnabel ein zettel von meiner mama ihren ausweis und meinen eigenen gebraucht. Aber wenn du schon welche hast dann weißt du es doch eig

Was möchtest Du wissen?