Brauche Hilfe zum Thema Bafög?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

36.000€ durch 12 Monate sind 3.000€. Selbst wenn es brutto wäre, würde 0€ Bafög rauskommen, da ab 1605€ gemeinsamem Elterneinkommen angerechnet wird und den Bedarf kürzt.

Wenn es 3000€ netto ist, dann ist es aus. Wenn es 3000€ brutto sind, sind es auch noch über 2000€ netto (je nach Lohnsteuerklasse). Da kommt dann wohl auch 0€ raus.

CR797 05.08.2016, 00:11

Ein sehr großes Dankeschön für die Antwort. Die 36000€ sind Brutto. Ich habe da oben aber einen kleinen Fehler, mein Vater verdient zwar 36000€ aber ohne steuern, wenn man die Steuern abzieht, dann hat er nur noch ein Einkommen von 30118€. Hätte ich dann vielleicht eine Chance auf Bafög? 

0
Fortuna1234 05.08.2016, 00:13
@CR797

Wenn man die Steuern abzieht, ist das netto. Aber das kann rechnerisch nicht hinkommen.

Das sind 30.118€ netto, also 2509€ netto monatlich. Damit liegt er 900€ über dem Freibetrag. Bafög wären also 0€, da dein Vater dich mit dem Einkommen ja selbst unterhalten kann.

Das aber auch nur wenn sonst keine anderen Aufwände da sind. Du hast es beantragt (schadet ja nicht), jetzt warte ab. Erwarte aber lieber nichts.

1

Hast du noch Geschwister?

CR797 04.08.2016, 23:05

nein, bin Einzelkind

0

Was möchtest Du wissen?