Brauche Hilfe zum medikament Atisol?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

und war bei 15mg komplett 3 tage ausgelöscht.

Es wirkt ca. 8-12 h. Dass man beim ersten mal am nächsten Tag nen kleinen Hangover hat ist möglich, aber Atosil gehört zu den kurzwirksamen Beruhigungsmitteln. Aber siehe weiter unten es gibt Ausnahmen.

In der nacht dann war mir so schlecht.

Übelkeit gehört nicht zu den Nebenwirkungen von Atosil, sondern im Gegenteil Atosil wirkt  gegen Übelkeit und Erbrechen.

Dee Arzt meint, das es nicht von der Atosil kommt.

Eigentlich ist das auch nicht möglich. Es kann tatsächlich sein, dass du das Atosil langsamer abbaust und es dadurch wesentlich länger wirkt. Das ist sehr selten der Fall. Das würde den Hangover und die Kreislaufprobleme erklären.

Die Übelkeit kommt jedoch nicht vom Atosil, das ist ziemlich ausgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier weiss ja vorerst mal gar keiner, was du überhaupt hast.

ausserdem bist du im Spital, wie du schreibst, und wirst dort mit Sicherheit mehr und besser Auskunft als hier erhalten.

Ich gehe davon aus, dass du Medizin studiert hast, Arzthelferin bist oder in einer Apotheke arbeitest... andernfalls ist "Ich bin aber überzeugt davon" nicht wirklich ein starkes Gegengewicht zu der Meinung des Arztes, bei allem Respekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?