Brauche Hilfe zu paar Formulierungen Habe dieses Jahr die 11 Klasse abgeschlossen möchte aber mich gerne für eine Ausbildungsstelle bewerben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vorschlag:

"Ich habe mit dem vergangenen Schuljahr die 11.Klasse in der xy-Schule abgeschlossen. Ich beabsichtige jetzt eine Berufsausbildung zu beginnen und interessiere mich...."

Schreibe nichts von abbrechen, das klingt negativ. Immer die positiven Dinge formulieren, was Du machen willst usw. Dadurch wird ja automatisch klar, daß Du nicht weiter auf die Schule gehen willst.

Meine persönliche Meinung: Gehe weiter auf die Schule und mach einen möglichst hochwertigen Schulabschluß, das ist langfristig wichtiger als 1 oder 2 Jahre früher mit dem Beruf zu starten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
0815halo 26.07.2016, 10:38

stimmt

0
allquestion 26.07.2016, 10:42

gerolsteiner06 danke für deine Antwort 

Dass das negativ klingt war mir klar, deswegen habe ich nach Formulierungshilfen gefragt ;)

Deine persönliche Meinung finde ich nett. Habe aber vor eine Ausbildung zu starten, da ich festgestellt habe, dass ich zwei Jahre in der Schule nicht mehr packe.

Habe mir in den letzten Jahren zu viel Druck aufgebaut, doch jetzt brauche ich ne Auszeit :)

Ich hoffe du verstehst jetzt warum ich mit einer Ausbildung weiter machen möchte... Klar hat man durch Abi -> Studieren -> bessere Berufe -> besseren Gehalt.

0
gerolsteiner06 26.07.2016, 10:44
@allquestion

Wenn Du glaubst, das Abi nicht zu schaffen, dann mache doch wenigstens noch 1 Jahr weiter und du hast Fachhochschulreife. Du bekommst jetzt sowieso keine Lehrstelle mehr für diesen Herbst.

1

Was möchtest Du wissen?