Brauche Hilfe :Wie kriegt man HIV?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Austausch von Körperflüssigkeiten durch Verletzungen. Beide Personen haben eine Wunde und das Blut wird vermischt, da kann eine Infektion bereits stattfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von svenwie
20.02.2016, 22:01

Stimmt - aber es gibt noch andere Infektionsmoeglichkeiten. Die meisten Infektion kommen durch ungeschuetzten Geschlechtsverkehr zustande. Moeglich waere auch noch die Infektion durch die Muttermilch einen stillenden HIV-Infizierten.

0

HIV kann nur übertragen werden, wenn es in ausreichender Menge in den
Körper oder auf Schleimhaut gelangt. Eine Ansteckung ist möglich über
Blut (auch Menstruationsblut), Sperma, Scheidenflüssigkeit und
Muttermilch, die das Virus in hoher Konzentration enthalten können,
sowie über den intensiven Kontakt zwischen den Schleimhäuten von Penis
und Enddarm beziehungsweise zwischen Penis und Scheide. Bei Entzündungen
(zum Beispiel durch andere sexuell übertragbare Infektionen
und kleinen Verletzungen der Schleimhaut, zu denen es beim Anal- und
Vaginalverkehr häufig kommt, ist das Risiko für eine HIV-Übertragung
erhöht: In die Schleimhaut wandern zusätzliche Immunzellen ein, die HIV
direkt aufnehmen beziehungsweise abgeben können. Darüber hinaus ist die
verletzte Schleimhaut durchlässiger für die Viren.Quelle:https://www.gib-aids-keine-chance.de/wissen/aids_hiv/hiv-uebertragung.php    LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HIV ( der Hi-Virus) wird über alle Körperflüssigkeiten über tragen, einzige Ausnahme Speichel, Tränen und Urin, den hier ist die Konzentration der Viren für eine Übertragung nicht groß genug. Mit allen anderen Flüssigkeiten kann der Virus übertragen werden, also bei Spritzen über Blutreste, etc. Beim Sex gehts über Sperma oder das Sekret der Vagina, wenn man winzige mikrowunden irgendwo auf der Schleimhaut, etc. hat dann kann das Virus über Sperma, Sekrete, etc. da eindringen kann dann kann man sich infizieren und die Krankheit Aids bekommen. (Deshalb sind auch Homosexuelle (insbesondere bei Analsex) nicht sicher) 

Also: Immer mit kondom ausser du weißt sicher das weder du noch dein Partner infiziert ist, lass dich regelmäßig testen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von svenwie
20.02.2016, 21:57

... man winzige mikrowunden irgendwo auf der Schleimhaut, etc. hat ...

Das Virus kann auch direkt ueber die Schleimhaut eindringen. Da brauch es keine Mikrowunden. Mit den Wunden ist das Tor etwas weiter auf, aber fuer eine Infektion sind sie nicht zwingend notwendig.

... dann kann man sich infizieren und die Krankheit Aids bekommen.

Das stimmt soweit - allerdings infiziert man sich mit HIV und dann tut erstmal das Virus seine Arbeit und vernichtet das Immunsystem. Wenn das Immunsystem dann zerstoert ist, bricht in der folge dann ueblicherweise AIDS aus.

Ich persoenlich wuerde somit die HIV-Infektion schon als die Krankheit ansehen und AIDS als das Ergebnis dieser Infektion - allerdings laesst sich darueber streiten.

(Deshalb sind auch Homosexuelle (insbesondere bei Analsex) nicht sicher)

Sicher ist niemand, der ungeschuetzten Sex mit jemanden hat, dessen Serostatus er nicht kennt. Ob nun Anal, Vaginal, bedingt auch Oral und dann Hetero, Homo, watauchimmer ist dabei voellig egal. Das Virus ist da nicht wirklich waehlerisch ...

0

HIV ist ein Virus. Nicht jedesmal wenn man mit dem Virus in Kontakt kommt bekommt man sofort HIV. 

Je mehr Viren im Körper des infizierten sind und auf deine Schleimhaut gelangen umso einfacher gelangen diese in deinen Körper.

Ist quasi wie beim Schwanger werden. Je mehr Samenzellen der Mann hat umso Wahrscheinlicher ist eine Schwangerschaft. 

Es spielen auch zu viele Faktoren dabei eine Rolle die das Risiko bei HIV erhöhen wie zb. kleine Verletzungen beim Sex, die Art der Sexpraktik und wieviel  Viren der infizierte bereits im Körper hat. 

Du kannst ja auch mit jemandem zutun haben der die Grippe hat ohne dass du selber Grippe bekommst.  Ein andern mal kann es aber auch sein, dass du dich sofort beim ersten Kontakt mit Grippe ansteckst. Ist ein wenig wie Lotto spielen. 

Gruß

eure Maxie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HIV kann durch alle Körperflüssigkeiten übertragen werden. In manchen ist es eher unwahrscheinlicher als in anderen. Aber im Ejakulat ist die Wahrscheinlichkeit hoch, daß in Infizierter auch Viren trägt. Und wenn man dann ohne Kondom mit jemand anderem verkehrt, gelangt das virenhaltige Ejakulat ja in den Körper der anderen Person, wodurch sich diese infiziert. Etwas unwahrscheinlicher, aber trotzdem genauso möglich kann man sich infizieren, wenn die Frau HIV-positiv ist, da auch im Vaginalsekret die Viren vorkommen und der Sexualpartner ja damit in Berührung kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von svenwie
20.02.2016, 22:07

HIV kann durch alle Körperflüssigkeiten übertragen werden.

Eigentlich gelten nur Blut, Sperma, Scheidensekret und Muttermilch als infektioes. Die Konzentration der Viren in Speichel, Traenen und Schweiss ist fuer eine Infektion nicht ausreichend.

Aber im Ejakulat ist die Wahrscheinlichkeit hoch, daß in Infizierter auch Viren trägt.

Das ist nicht nur wahrscheinlich - das ist sicher !!! Die Hoehe der Konzentration richtet sich da nach der Viruslast des Infizierten. Letztendlich entscheidet dann die Viruslast darueber, wie infektioes die entsprechende Fluessigkeit ist.

0

Wem du so beim Sex zusiehst... 

Die HI-Viren verbreiten sich über alle Körperflüssigkeiten - sie mögen nur keinen Sauerstoff. Sogar ein intensiver Kuss kann die Krankheit übertragen. Beim Sex gibt der Mann die Viren meist mit seinem Sperma ab. Da es beim Sex kleinste Fissuren geben kann, die der Betroffene gar nicht bemerkt, sind besonders homosexuelle Männer gefährdet. Aber auch Frauen können ihre Viren über die Sekrete der Scheide an den Mann übertragen oder von ihm infiziert werden.

Die Benutzung von Kondomen vermindert die Wahrscheinlichkeit, sich anzustecken, drastisch, aber unmöglich ist es auch mit Kondom nicht, sich zu infizieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von svenwie
19.02.2016, 18:08

Sogar ein intensiver Kuss kann die Krankheit übertragen.

Kuessen wird heutzutage als Uebertragungsweg ausgeschlossen.

Die Benutzung von Kondomen vermindert die Wahrscheinlichkeit, sich anzustecken, drastisch, aber unmöglich ist es auch mit Kondom nicht, sich zu infizieren.

Man kann nichts mit 100%iger Sicherheit ausschliessen. Solange allerdings ein Kondom intakt ist und korrekt benutzt wird, ist eine Infektion beim GV so gut wie ausgeschlossen ...

1

Ungeschützten Geschlechtsverkehr mit einem Menschen der HIV positiv ist - offene Wunden - intensives küssen (aber eher unwahrscheinlich)
- halt alles was mit dem Austausch von Körperflüssigkeiten zu tun hat.

Lieben Gruß  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxGuevara
19.02.2016, 21:26

Küssen ist KEIN Risiko, ob nun intensiv oder nicht

1

An den betroffenen Stellen hat der Mensch Schleimhäute. Die nehmen Krankheitserreger schneller auf als die Haut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HIV bekommt man, wenn man körperflüssigkeiten eines infizierten aufnimmt.

die übertragung über die mundschleimhaut ist jedoch sehr eingeschränkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann sich nur bei jemandem anstecken, der auch HIV positiv ist. Sex ohne Kondom mit einem nicht Infizierten ist zumindest was HIV angeht ungefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch austausch von Körperflüßigkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreshCupcake
19.02.2016, 16:26

Aber wie dringt das ein?

0

Wenn eine Person mit HIV ungeschützten Sex hat, steckt diese Person die andere mit HIV an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterobm
19.02.2016, 16:28

so schnell auch nicht

0
Kommentar von Starship5
19.02.2016, 16:28

Natürlich?

0
Kommentar von Starship5
19.02.2016, 16:32

Dito.

0

Was möchtest Du wissen?