Brauche Hilfe wegen Badspiegel und Stromanschluss?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn ich euch recht verstehe wollt ihr dann über dem spiegel was beleuchtung haben? nun, es gibt im baumarkt jede menge wandleuchten mit schaltern... müsste man sich nur was gescheites aussuchen.

dann stellt sich nur noch die frage, ob ihr rechts nebem dem spiegel eine steckdose haben möchtet. wenn ja, dann könnte man ein stück kabellanal an die wand anbrigen und neben eine steckdose.

die Lampe überm spiegel muss euer vermieter dulden. das ist standart. die steckdose als extra müsste er allerdings genehmingen. außerdem solltet ihr unbedingt beachten, dass wenn ihr eine hin macht, das Badezimmer auch über einen fi schalter verfügen muss. tut es das nicht. lasst sie besser weg.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde den Spiegel ÜBER die Kabel machen, denn sonst sieht es ja nicht schön aus!

Die Anschlüsse für das Licht des Spiegels befinden sich sowieso auf der Rückseite.

Und da steckt man das Grün/gelbe Kabel in den Anschluß, wo schon Grün/gelb verdrahtet ist und verfährt mit braun und blau ebenso.

Dann (oder vorher) lässt man sich noch überraschen, ob das Kabel Dauerstrom führt oder mittels eines Serienschalters zugeschaltet wird.

Als Allererstes bitte die betreffende Sicherung rausklappen oder den FI betätigen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst den Spiegel hinsetzen wo du möchtest, aber meistens wird der Spiegel unter dem Anschluss gesetzt, sodass man eine Leuchte über den Spiegel setzen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Spiegel direkt an der Wand anliegt und es kein Spiegelschrank  ist wo man das Kabel dahinter verstecken kann dann hängst du den Spiegel unter dem Kabel auf und montierst die Lampe darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?