Brauche Hilfe was soll ich machen !?!?!?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wieso solltest Du mit einer 5 " sitzen bleiben"? Es gehören 2 Fünfen dazu. In welchem Bundesland ist dies der Fall? Vielleicht doch irgendwo noch eine 5, im Nebenfach? Denke mal, das die Schule Deinen Eltern sowieso einen Bescheid zusenden. Sag Deinen Eltern, selbst wenn sie Dich schlagen würden, könnten sie dadurch, auch für das nächsten Jahr, keine Versetzung "hineinprügeln" in Dich. Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde, wenn du es jetzt schon weisst, mit deinen Eltern offen darüber sprechen. Wenn du nicht nach Hause gehst, machen sich deine Eltern Sorgen. Und sie sind doch deine Eltern, das kannst du ihnen doch nicht antun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lasch
01.07.2014, 16:18

davon mal abgesehen: als ich in der Schule war habe ich keine PS bekommen, wenn ich schlecht in der Schule war. Du bist einfach nur verwöhnt ...

0

Wenn du geschlagen wirst, dann wäre es ratsam zum Jugendamt zu gehen und es dort zu erzählen und dann vielleicht eine Familientherapie anzufangen. Von Zuhause weglaufen hilft dir nicht wirklich. Falls du es doch vor hast, hast du Freunde, die wissen was in deiner Familie los ist, bei denen du für ein Paar Tage Zuflucht findest und die dich unterstützen? Das Wichtigste ist, dass du es schaffst nicht mehr geschlagen zu werden, denn so etwas kann man doch nicht seinem Kind antun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du bleibst soweit ich weiß erst mit zwei 5en sitzen ;) Aber kann ja sein, dass du in nem nebenfach noch ne 5 hast. du musst zum jugendamt, und den leuten da erzählen, dass du geschlagen wirst, oder dich jemand anderem anvertrauen. Das jugendamt wäre natürlich das beste, weil die dann auch maßnahmen einleiten können Wenn du von daheim abhauen würdest, würden deine eltern die polizei alamieren, die polizei würde dich suchen (und sicherlich auch finden) und dich nach hause bringen. Und dann sind deine eltern MEGA sauer, also keine gute idee. Ich kann mir vorstellen, dass es schwer ist, die 2 menschen anzuschwärzen, die dich auf die welt gebracht und großgezogen haben. Aber überleg mal, was sie dir antun. Ich könnte mir vorstellen, dass deine noten, wenn du keine angst mehr vor deinen eltern hast, wieder besser werden. Du hast angst, dass du für eine schlechte note geschlagen wirst. deshalb kannst du dich nicht voll auf die arbeit konzentrieren. dann bekommst du ne schlechte note. und wirst geschlagen. Das ist ein teufelskreis, aus dem du irgendwie ausbrechen musst. Deshalb apellier ich an dich: gehe zum jugendamt und alles wird gut! Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wirst du wohl durchmüssen. Hättest du ein wenig gelernt, wärst du jetzt nicht in der Situation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kommst doch mit einer 5 im Zeugnis durch? Oder auf welcher Art von Schule gehst du? Hast du dich schon mal gefragt, warum dir das alles dann abgenommen wird? Wieso lernst du nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ethan2080
01.07.2014, 16:21

Ich hab gelernt ich hab ein Schnitt von 4.5 in Deutsch und dann hat sie mir die 5 gegeben Eine Arbeit durfte ich nicht vorschreiben und auch nicht nachschrieben weil ich nicht da war

0

Was möchtest Du wissen?