brauche Hilfe Streit mit Mutter

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo.

Wenn du noch nicht 18 bist, dann handelt deine Mutter genau richtig denn Rauchen ist erst mit 18 Jahren erlaubt und damit dieser Verbot bei dir greift, greift sie völlig richtig, zu diesen Mitteln.
Bist du bereits 18 Jahre alt, dann entscheidest natürlich du selbst ob du rauchen möchtest oder nicht und auch darüber, ob dir der Führerschein oder das Rauchen wichtiger ist, diese Entscheidung musst du für dich allein treffen.

Liebe Grüße FD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest vernünftig sein und mit dem rauchen aufhören.

Deine Mutter hat Recht, sie möchte dich nur schützen, zumal bei euch ja schon eine Lungenkranlheit vorliegt beim Opa.

Da du die Verbote nicht eingehalten hast, musst du mit den Strafen rechnen und sie hin nehmen, diese sind gerechtfertigt.

Gutes Gelingen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hättest du nicht rauchen sollen und gut ist. Zeig deiner Mutter, dass du jetzt aufhörst und fass dann auch wirklich keine Zigarette mehr an, dann bekommst du sicher wieder irgendwann Taschengeld.. Man muss sich in einem gewissen Alter halt auch mal im Vorherein Gedanken wegen den Konsequenzen machen und nicht erst, wenn es zu spät ist..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Kettenraucher wirst hast du eh kein Geld mehr für Benzin. Da brauchst du folglich auch dann keinen Führerschein...ok, Sarkasmus beiseite! Lass es sein solange du noch kannst, oder bist du schon so süchtig? Deine ma liebt dich und will nur das beste für dich! Dh für deine ma!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann verstehen, dass du gerne weiter Taschengeld und Fuehrerschein willst, nur leider ist das Leben halt kein Wunschkonzert. Und manchmal muss man sich einfach entscheiden, was einem wichtiger ist, weil man nicht alles haben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör einfach auf mit rauchen. Einen anderen Rat gibt es nicht. Und rechne dir mal aus wie viel Geld du jeden Monat als Nichtraucher sparen könntest. Da kommt so einiges zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Reicht das mit dem Opa nicht! Du hast eine gute Mutter, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kluge Entscheidung Deiner Mutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja... deine Mutter ist nicht verpflichtet dir Taschengeld und den Führerschein zu zahlen.... wenn du also weiter diese Leistung haben möchtest, dann solltest du auch ne Gegenleistung erbringen... 3x darfst du raten was das sein könnte (dein Gedankengang dazu ist ziemlich lächerlich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist anscheinend noch zu jung für das Rauchen. in DE ab 18 und in AT ab 16.

Deine Mutter kümmert sich um dich, ganz einfach. Strafe muss sein. Aber ich schätze, du befindest wie jeder Teenie in einer Pupertären Trotzphase. Viel kann man da nicht machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst einfach entscheiden was du willst: Entweder Taschengeld und Führerschein, oder Rauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Irgendwann muss ich es ja machen" sagt wer?..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man kann nicht alles haben im leben, deine mutter macht es richtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?