brauche hilfe! montag erdkunde arbeit und habe ein thema nicht verstanden!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alle diese Begriffe kannst du googeln. Es gibt sicher Seiten, die man auch als Schüler versteht, muß ja nicht Wikipedia sein, einfach mal auf die weiteren Treffer gucken. Ich wette, es gibt auch Bildmatreial und vermutlich auch Animationen zu dem Thema.

Sea-Floor-Spreading

(Meeresbodenspreizung)

In den Jahren nach 1960 wurde ein erster messbarer Beweis der Theorie der Plattentektonik entdeckt - Der Meeresboden um den mittelozeanischen Rücken spreizt sich mehrere Zentimeter im Jahr. Dieser Prozess wird "Sea-Floor-Spreading" genannt. Aufsteigendes Magma aus der Lithosphäre drückt die tektonische Platten der Erdkruste langsam auseinander.

Während sich beispielsweise der Atlantik vergrößert, schrumpft der Pazifik durch gegenseitige Subduktion von Krustenplatten.

Hauptorte des Sea-Floor-Spreading sind die bis zu 65.000 km langen mittelozeanischen Rücken.

Was möchtest Du wissen?