Brauche Hilfe mit 'remapkey'?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst auch mal in der Registry schauen, ob da was drin steht.
Also wie folgt vorgehen.

LinkeWin-Taste + R drücken -- regedit -- OK
Klick dich durch bis

HKEY_LOCAL_MACHINE\\SYSTEM\\CurrentControlSet\\Control\\Keyboard Layout

Da schau mal, ob da ein Binärwert ( REG_BINARY ) auf der rechten Seite steht mit dem Namen Scancode Map.
Da kannst du auch mal schauen, ob da was drin steht in diesem Binärwert.
Unter Scancode Map sollte normalerweise die Tastaturänderungen stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von seifreundlich2
12.04.2016, 19:33

Danke für deine schnelle Antwort. Da steht tatsächlich ein Binärwert. Wenn ich den öffne, steht da sowas

0000  00 00 00 00 00 00 00 00 00  ........

0008  03 00 00 00 4A 00 0E 00 00 ....J...

0010  0E 00 4A 00 00 00 00 00 00 ..J.....

0018

Für mich ist das eine Zahlen-Buchstabensuppe, wovon ich keinen Plan hab. Ich vermute mal, die A, E und J haben irgendwas mit der Änderung zu tun, kann das sein?

Kann ich den Binärwert einfach löschen und dann ist wieder alles wie vorher, oder geht das nicht so einfach? (Ich möchte mein System lieber nicht wiederherstellen.)

0

Das einfachste wird sein, das du auf einem früheren Wiederherstellungspunkt in Windows zurückgehst.
Also bevor du das gemacht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von seifreundlich2
12.04.2016, 19:34

Seitdem hab ich schon einiges an Dateien geändert und Sachen runtergeladen, weshalb ich nur ungern wiederherstelle.

0

Was möchtest Du wissen?