Brauche Hilfe kaum auszuhalten

5 Antworten

Sehr wichtig ist: trink viel. Immer ein Wasserflasche parat halten und heute abend auf jeden Fall noch einen Liter trinken. Bei Durchfall verliert man mehr Flüssigkeit als man meint.

Du solltest (evtl. auch einfach alternativ zu Wasser) außerdem Tee trinken. Bei Problemen mit der Verdauung hat sich Fenchel-Tee bewährt.

Bei Durchfall verliert der Körper außerdem Mineralstoffe. Vielleicht kochst du dir noch eine Hühnersuppe oder isst ein Müsli. Geriebener Apfel ist ein altes Hausmittel bei Durchfall.

Gegen Bauchschmerzen helfen dir vielleicht eine Wärmflasche oder ein Kirschkernsäckchen. 

Wenn deine Beschwerden spätestens Mitte der Woche nicht besser werden, solltest du einen Arzt aufsuchen.

Du kannst Salzstangen,Bananen essen und Cola trinken das stopft den Magen.

Du kannst es ja mal Probieren ansonsten Gute Besserung;-)

8

Vielen Dank, sehr hilfreich:)

0

Es muss eigentlich alles raus,  aber du musst viel Flüssigkeit zu dir nehmen damit du nicht austrocknest.

 

Ansonsten hilft Imodium akut. 

 Oder der Notdienst.

Am besten eine Wärmflasche drauf legen auf den Bauch. 

8

Vielen vielen Dank

1
78

Die Austrocknungsgefahr besteht überwiegend bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Herrschaften......das Problem ist, dass der Notdienst auch nichts machen kann...denn Medis gegen Durchfall sind eh selbst zu bezahlen und können ohne Arztbesuch gleich in der Apo besorgt werden. 

Ich gehe jetzt mal von einem simplen Magen-Darm-Infekt aus.......sind Viren im Spiel muss man natürlich zum Arzt......


3

Was möchtest Du wissen?