Brauche hilfe! Internet angezapft?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die maximale Leistung die ihr (auf dem Papier) erreichen könntet geht rauf bis 250kb/s. Reallistisch sind wohl eher maximal 200kb/s.

Was tatsächlich bei euch ankommt, hängt stark von der Qualität der Kabel, eurem Standort und dem eigenen Netz ab.

Aber, und das ist das wichtigste: "Anzapfen" kann man euch nur wenn ihr ein wLan betreibt. Wenn der Verdacht aufkommt, einfach mal das Passwort ändern und mögliche Schnorrer (die im Routerlog vermerkt würden) aussperren.

Wir benutzen W-Lan. Und anfangs haben wir 2000 kb/s empfangen! ;)

0

Selbst wenn es angezampft wäre, was man übrigens in dem Webinterface vom Router sehen kann wer zurzeit Online ist und wer sich so angemeldet hat, dann würden die Kbits nicht dauerhaft so schlecht sein.

Derjenige kann ja nicht 24/7 sein PC anlassen und was downloaden :D

Im Router schauen wie viele geräte dort registriert sind. Euer Wlan verschlüsseln. Eventuell noch (wenn vorhanden) den MAC filter im ROuter aktivieren und euere mac adressen hinterlegen.

Was möchtest Du wissen?