Brauche Hilfe in Physik(Potenzielle Energie)?

4 Antworten

Epot = Masse mal Erdbeschleunigung mal Höhe

Einfach umstellen, und Du hast:

Höhe = Epot geteilt durch Masse und durch Erdbeschleunigung

Nun setze Epot = Eschoko und rechne die Höhe aus.

Die Erdbeschleunigung ist 9,81 m/s².

Wie hoch könnte man mit dieser Energie einen Körper mit einer Masse von 50kg heben?

Die zur Verfügung stehende Energie von 2200 kJ wird in potenzielle Energie umgewandelt:
Epot = m * g * h = 2200 kJ

Wir nehmen an, dass g konstant bleibt (was mit zunehmender Entfernung von der Erde eigentlich nicht stimmt) und lösen nach h auf:
h = 2200 kJ / m * g = 2200 kNm / (50 kg * 10m/s^2) = 2200000 Nm / 500 N
= 4400 m = 4,4 km

Wie oft könnte man mit dieser Energie eine 10 kg Hantel um 1,2 m anheben.

Die Anzahl der Hübe bezeichnen wir mit n. Dann gilt wieder für die geleistete Arbeit W bzw. die zugeführte potenzielle Energie Epot:

W = Epot = n * m * g * h = 2200 kJ

und lösen nach n auf:
n = 2200 kJ / (m * g * h) = 2200 kNm / (10 kg * 1,2 m * 10 m/s^2)
= 2200000 Nm / 120 Nm = 18333

Ergebnis: man muss die Hantel 18333 mal heben, um die Energie der Tafel Schokolade zu verbrauchen.

Was möchtest Du wissen?