Brauche Hilfe in Physik. kann mir bitte jmnd helfen. Wäre sehr dankbar?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

v=a*t (1) und s=0.5*a*t^2 (2). Mit t^2=v^2/a^2 in Gleichung 2 einsetzen. Daraus folgt: s=0.5*a*(v^2/a^2). Dann kannste ein a kürzen umd nach a auflösen: a=2s/v^2. Die Zeit t sollte dann kein Problem mehr sein. Ach ja a ist beschleunigung solltest du aber wissen. Hoffe ich hab kein quadrat oder wurzel vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bejam
30.11.2015, 22:33

ups falsch stekum hat recht: a=v^2/2s. Das kommt davon wenn man es sich im Kopf herleitet und nich auf Papier mitschreibt.

0

Ne konkrete Fragestellung wäre ganz hilfreich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?