Brauche Hilfe! Immobilienmakler

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das kommt auf seine Qualifikation, seine Ausstrahlung, sein Auftreten etc. an . Für einen guten, überzeugenden Makler sind die Chancen gut. Für Durchschnitt weniger .

Hi,

na, so gut dürften sie nicht sein. Ich suche z.B. gerade in einer deutschen Großstadt eine ganz normale 2-3 Zimmer Wohnung.

Dabei treffe ich auf immer neue Makler. Die meisten haben nur 2-4 Wohnungen im Angebot, der Markt ist wohl mit Maklern überschwemmt, die sich gegenseitig auf die Füße treten.

Die meisten Makler sind schlecht, können Fragen zur Wohnung nicht beantworten, rufen nicht zurück, obwohl sie das "garantiert" machen wollten, beantworten keine e-mails.

October

Die Jobchancen sind natürlich gut. Du bekommst kein Gehalt und musst in den meisten Fällen noch Geld für Büro, Auto, Benzin, Anzug, und Spesen mitbringen. Die Ausbildung ist meist auch zu bezahlen, wenn es eine gibt. Geld gibt es ausschließlich für Abschlüsse, und die gibt es für Anfänger selten, und dann auch die Anteile für Anfänger gering.

Man "kann" viel Geld verdienen, klar aber die guten Zeiten sind ums Eck.

Allein schon die Frage hier ins Forum zu stellen disqualifiziert Dich,. Nicht die Frage selbst sondern das Kleingedruckte dahinter. Wenn du weißt was ich eine.

Eine Grundvoraussetzung als Immobilienmakler erfolgreich zu sein, ist eine gute Ausbildung. Ein guter Makler macht all die hier bereits aufgezählten Fehler nicht und kümmert sich um seine Kunden. Service ist in diesem Beruf die absolute Grundlage und dazu kommt ein gutes Fachwissen.

Ich glaube, dass man dazu einfach der Mensch sein muss. Wenn du das wirklich menschlich drauf hast und den Leuten einen dreibeinigen Stuhl verkaufen kannst, das richtige Charisma und Überzeugungstalent hast, dann steht dir nichts im Wege...außer vielleicht der innere Schweinehund, weil arbeiten musst du wie ein Blöder.

die jobchancen sind sehr, sehr gut, denn es werden immer und immer mehr immobilienmarkler gesucht und auch jeder genommen, den es gibt:)

die Chancen als makler eingestellt zu werden sind supergeil, wenn man eine entsprechende Ausbildung hat

die frage ist nur, ob man auch Geld verdient mit seiner Anstellung

aber genommen wird man relativ leicht, man bekommt ja auch kein geld

Du sprichst hier von einem Angestellten - Arbeitsvertrag. warum sollte das keine Bezahlung erfolgen?

0

wenn du gut drin bist, sind die chancen auch gut:D Bist dus nicht, dann nicht.

Was möchtest Du wissen?