Brauche Hilfe für ein Bewerbungsanschreiben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich beherrsche neben guten Englischkenntnissen in Wort und Schrift einen sicheren Umgang mit den gängigen EDV- Anwendungen.

 

Das kommt schon mal nicht in das Anschreiben, sondern ausschließlich in den Lebenslauf.

Als ich Ihr Studienangebot auf Ihrer Internetseite fand, wusste ich genau: Das ist das Richtige für mich.

 

Den Satz würde ich vielleicht weglassen. Den sieht man in letzter Zeit häufiger wortwörtlich in Bewerbungen.

 Da ich eine anspruchsvolle und interessante Berufsausbildung beginnen möchte

 

Bitte keine Konjunktive verwenden. Anstatt "beginnen möchte", kannst Du beispielsweise einfach "anstrebe".

 Ich besuche regelmäßig ein Fitnessstudio in meiner Umgebung und möchte mich nun auch in diese Richtung orientieren.

 

Das würde ich auch weglassen. Letztendlich schreibst Du in genügend anderen Sätzen, dass Du Sport machst, bzw. dich dafür interessierst.

Die Ausbildung zum Fitnessökonomen würde ich gerne bei Ihnen machen. Das liegt vor allem an dem hervorragenden Ruf Ihres Unternehmens und den positiven Erfahrungsberichten, die ich im Internet finden konnte. Sie sind nicht nur mit 120 Fitnessstudios in Deutschland vertreten, sondern auch Marktführer im Bereich des XY-Trainings.

 

Ich würde mich hier nicht ausschließlich auf den Ruf des Unternehmens beziehen, sondern welche Vorteile ein großes renommiertes Unternehmen für Dich persönlich hat, sprich, Weiterbildungsmöglichkeiten, Karrierechancen, etc.

 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CcCcCcXXX
18.10.2016, 15:07

Danke!! Du gibst immer die besten Tipps.

0
Kommentar von CcCcCcXXX
18.10.2016, 15:16

Ich beherrsche neben guten Englischkenntnissen in Wort und Schrift einen sicheren Umgang mit den gängigen EDV- Anwendungen.

Das schreibt ich nicht hin, sondern schreibe direkt: Da ich gerne mit Menschen zusammenarbeite, eine positive Ausstrahlung habe und über gute Umgangsformen verfüge...

 Da ich eine anspruchsvolle und interessante Berufsausbildung beginnen möchte

Da ich eine anspruchsvolle und interessante Berufsausbildung anstrebe, bewerbe ich mich bei Ihnen für ein duales Studium in der Fachrichtung...

Ich besuche regelmäßig ein Fitnessstudio in meiner Umgebung und möchte mich nun auch in diese Richtung orientieren.

Kann ich den Satz auch lassen? Weil in der Stellenanzeige steht, dass Sport sehr wichtig ist für diesen Beruf, und man soll auch gegebenenfalls schreiben, welchen Sport man zurzeit noch betreibt. Da ich aber nur zurzeit ins Fitnessstudio gehe, will ich diesen Satz schreiben.

Die Ausbildung zum Fitnessökonomen würde ich gerne bei Ihnen machen. Das liegt vor allem an dem hervorragenden Ruf Ihres Unternehmens und den positiven Erfahrungsberichten, die ich im Internet finden konnte. Sie sind nicht nur mit 120 Fitnessstudios in Deutschland vertreten, sondern auch Marktführer im Bereich des XY-Trainings.

Ich möchte bei XY mein duales Studium absolvieren, weil ich dort berufliche Entwicklungschancen für mich sehe.

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?