Brauche Hilfe DRINGEND! Baker Zyste, Operation (Alter, Tod, Oma) ?

Support

Liebe/r Karrrrrl,

im Internet ist es sehr wichtig ist, mit persönlichen Daten über sich selbst oder Dritte sehr vorsichtig umzugehen. Die Veröffentlichung privater Daten oder Namen kann zu Missbrauch oder rechtlichen Problemen führen, weswegen wir diese Daten immer entfernen. Aus diesem Grund haben wir das Bild entfernt.

Bitte achte bei zukünftigen Beiträgen darauf!

Herzliche Grüße

Eva vom gutefrage-Support

6 Antworten

Ich würde auch den Arzt fragen. Aber generell würde ich sagen, dass in dem Alter nicht die OP das Problem ist sondern die Narkose (bei meiner Oma, mit 82 an den Augen operiert, totale RoutineOP aber die Problematik war auch die Narkose).

Frag das einen Arzt und nicht Laien im Internet.

In dem hohen Alter ist jede Op riskant.

Weiß die frau, das du ihr Bild ins Internet gesetzt hast ?

Klar war das Foto abgesprochen sonst wären die anderen Leute erkennbar. Die Frau ist Lebenslustig !

0

Ein Osteopath hat bei so etwas jedenfalls nichts verloren.

Operation mit Zahnspange?

Ich habe in wenigen Monaten eine Augen Op. Sie wird in Vollnarkose durchgeführt. Können durch eine Zahnspange Komplikationen auftreten? Oder muss man die sogar rausnehmen in manchen Fällen? (Ps: ich hatte mein Anästhesie Gespräch usw noch nicht :/ darum frage ich mal ob jemand Erfahrungen damit hat)

...zur Frage

Katarakt OP - Welche Linse?

An Betroffene die eine solche Operation hinter sich haben.

Wie sind so die Erfahrungen. Wie wurde bei Euch operiert, gab es Komplikationen?

Wie sind die Erfahrungen mit Monofokal- bzw. Multifokallinsen?

Wie ist die Sehfähigkeit gemessen an der natürlichen vorher unbeeinträchtigten?

:( bin etwas ratlos und wäre für Erfahrungen aus 1. Hand dankbar.

...zur Frage

Operation mit Vollnarkose absagen --> Ausfallpauschale?

Hey Leute,

Ich habe mir einen Termin geben lassen um meine Weisheitszähne ziehen zu lassen.

Der Arzt hat mich dazu überredet die Vollnarkose zu wählen, weil einfach weniger Komplikationen auftreten können.

Ich soll für den Anästhesist zum Operationstag die Versichertenkarte und 180€ in Bar mitbringen.

Auf dem Infozettel steht unten noch:

"Sollten Sie zur Operation nicht erscheinen, wird Ihnen eine Ausfallpauschale von 75€ in Rechnung gestellt."

Muss ich jetzt auch diese Ausfallpauschale zahlen, wenn ich den Termin eine Tage vorher absage ???

Ist der Preis für eine "totale intravenöse Narkose (TIVA)" gerechtfertigt ???

...zur Frage

Baker Zyste - OP?

Hallo, was tun, wenn man eine Baker-Zyste hat? Sie schränkt momentan nicht ein, aber man merkt das was mit dem Knie nicht stimmt und bei Sport tut es nach dem Training etwas in den Gelenken weh..Also, Op machen oder warten bis wirklich körperliche Einschränkungen und Schmerzen entstehen? Hatte dies jemand hier schon gemacht? Danke für hilfreiche Antworten.

Gruß Lucy ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?