Brauche Hilfe beim verständnis meiner Schaltung (E-Technmik)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit der Reihenschaltung von R3-R6 werden 3 Pegel erzeugt, mit denen jeweils bei Überschreiten der Spannung aus dem Poti/Sensor die Transistoren Q1, Q2 und Q3 geschaltet werden, die eine Leuchtdiode Ein schalten.

Die Dreiecke sind Comparatoren mit jeweils + als Signaleingang. Die 3 Ausgänge werden im IC 4066 verstärkt, wobei einer der Verstärker(10,11,12) nicht benutzt ist.

weckmannu 20.03.2016, 04:37

Danke für den Stern

0

Schalttechnik liegt auch bei mir 35 jahre zurück, deshalb kann ich den Integrierten Schaltkreis und die 3 Bausteine der Schaltalgebra nicht genau beschreiben, aber über die Benennung bekommst du es heraus. Du hast noch die Spannungsquelle, Kondensatoren zur stabilisierung, 3 Schalttransistoren und 3 anzeige-LED's, aber ich vermisse den temperaturfühler, oder übersehe ich ein Bauelement?

maxilolxD 22.12.2015, 16:11

Vielen Dank für ihre Hilfe der Temperaturmesser wird in dieser Schaltung durch das Potentiometer R1 dargestellt, eigenlich ist dies ein 15k Heißleiter.

0
UlrichNagel 22.12.2015, 16:14
@maxilolxD

Aha, dann müsste aber Teta (lat. Temperatur) dran stehen, woher soll man es sonst wissen?

0
maxilolxD 22.12.2015, 16:22
@UlrichNagel

Ich habe diese Schaltung nicht aufgebaut sondern aus dem Internet. Und da haben sie recht das ist allerdings verwirrend, weshalb ich auch anfangs nicht wusste wo der temperaturfühler ist

0
UlrichNagel 22.12.2015, 16:29
@maxilolxD

Nun gut OK, hoffe, dass du die 3 "Operationselemente" und den IC herausgefunden hast!

0

Was möchtest Du wissen?