Brauche Hilfe beim Meldegesetz und Jobcenter?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich wurde von meinem Vater raus geschmissen und wohne momentan bei meinem Bruder in NRW.Das problem ist das die Vermieter nicht möchten das ich mich bei ihm melde da zu viele Personen in der Wohnung sind.

Wie groß ist die Wohnung, Anzahl der Personen die schon da wohnen?

Wie soll ich jetzt vorgehen? Kann ich mir einfach eine Wohnung holen so das das Jobcenter diese fürs erste bezahlt? Und das ich danach Arbeit suchen kann?

Zuerst zum Jobcenter und Jugendamt (wenn unter 21 und oder ohne Erstausbildung)m Fall schildern und Antrag stellen.

MfG

Vielen dank für deine Antwort. Ich bin 22, kann ich dann trotzdem zum Jugendamt? Lg

0

Also nicht einfach so eine woh ung suchen.
Gehe zum Jobcenter und schilderte denen genau wie du es hier geschildert hast.
Das du rausgeschmissen worden bist.
Das du bei deinen Bruder nicht melden kannst.
Kommt drauf an wie alt du auch bist...
Bist du unter 18 wird sich das Jugendamt mit eimschalten

Hallo lieben dank für deine Antwort. Ich bin 22, kann ich trotzdem zum Jugendamt? Lg

0

versuche es. oder rufe da mal an

0

Was möchtest Du wissen?