Brauche Hilfe bei meiner selbst geschrieben Geschichte!

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

"ein anderes Verb als "anderen" und "nächsten"" - Das sind keine Verben! Verben sind 'Tu-Wörter'!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versuch mir die ganze zeit was auszudenken doch komme immer wieder auf die 2 sorry ich denke da muss du wieter den kopfzerbrechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Janessa555
08.03.2014, 01:08

Na, trotzdem danke. (;

0

Aber ich hoffe du weißt dass es heißt : eine Niederlage nach der Anderen. Weil DER ist ein Artikel und darauf folgt immer ein Nomen.

(Die Schöne, Ich fahre hinter dem Netten, hinterher ...)

Das gilt auch für den Satz mit dem Fausthieb

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hydralernae
08.03.2014, 01:11

Das ist falsch, hier bezieht sich das 'anderen' ja auf den Schnitt, der hier nur nicht mitgenannt wird. Es bleibt klein... auch beim Fausthieb.

0
Kommentar von Janessa555
08.03.2014, 01:11

Ich mache die Korrektur aber immer am Schluss :DD

0

Ein Schnitt folgt auf den vorherigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Faushieb nach dem nächsten

Wie das? Der nächste kommt doch erst noch. Und wenn, dann mit t.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein schnitt tiefer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Janessa555
08.03.2014, 01:09

Dann passt es aber nicht wieder, soll ja mit "Ein Schnitt nach..." anfangen. :oo

0

Was möchtest Du wissen?