Wer kann mir bei der Matheaufgabe mit Sin, Cos und Tan helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Während ich mit der Erstellung der Zeichnung beschäftigt war, wurde ich vom web getrennt und die Frage war unauffindbar verschwunden. Jetzt fand ich sie zufällig wieder und liefere das Bild nachträglich. Vielleicht haben ja dann die Anderen doch noch Lust zur Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit sich alle mal ein Bild machen können, habe ich ein solches selbst gezeichnet, nix abgekupfert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von macuto
19.03.2016, 04:54


Während ich mit der Erstellung der Zeichnung beschäftigt war, wurde ich vom web getrennt und die Frage war unauffindbar verschwunden. Jetzt fand ich sie zufällig wieder und liefere das Bild  in einer zweiten "Antwort" nachträglich ab. Vielleicht haben ja dann die Anderen doch noch Lust zur Lösung.

Der Fragesteller sollte inzwischen seine Frage so ergänzen, daß klar ist, was gegeben ist und was gesucht wird. Und DAS bitte mit den Buchstaben aus der Zeichnung.

0

Ich würde Dir gerne helfen, aber auch ich komme mit der Beschreibung nicht klar.

Die Begriffe wie "links" und "Mittelstrich" sind nicht eindeutig.

Du hast auch nicht gesagt, ob es sich um ein rechtwinkliges Dreieck handelt, aber das nehme ich schon mal an.

Es ist also:

1. ein rechtwinkliges (großes) Dreieck ??

2. Die Hyphotenuse ist y+5

3. Ein Winkel Alpha ist 59°

4. was ist jetzt x ??   Die Ankathede oder die Gegenkathede von Alpha ?

5. Was ist der Mittelstrich ?? Ist es vielleicht die Höhe die auf der Hyphotenuse steht ?? Dann wäre wohl h = y


Wenn man die richtigen Begriffe verwendet, kann man es viel klarer sagen ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mark3030
02.03.2016, 15:25

X ist die Ankathede von alpha

0

Was möchtest Du wissen?