Brauche Hilfe bei Mathe Aufgabe mit Prozenten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"der Preis eines fahrtickets für drei Zonen stieg erst von 3,30€ auf 3,60€ und im Oktober nochmals um denselben Betrag. Berechne die jeweilige prozentuale Erhöhung."

Der Preis stieg zwei Mal um 0,30€.

3,60€/3,30€ ≈ 1,0909 = 109,09%

Beim ersten Mal stieg er also um etwa 9,09%.

3,90€/3,60€ ≈ 1,0833 = 108,33%

Beim zweiten Mal stieg er also um etwa 8,33%.

Und das war's. Kein Hexenwerk. ;)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, nur her damit! :) 

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Calidaa
22.10.2016, 13:28

Stimmt Dankeschön !!!

1

Zuerst wird um 50% vermindert: p * 0,5

Dann wird um 50% vermehrt: (p * 0,5) * 1,5

Also gesamt: p * 0,5 * 1,5 = p * 0,75

Durch diese Veränderung wird der Wert also um insgesamt 25% vermindert.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, nur her damit! :) 

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Calidaa
22.10.2016, 13:04

Was heißt denn das P? soll das der Grundwert sein ? :)

1
Kommentar von Calidaa
22.10.2016, 13:07

Okay vielen Dank!❤️

1
Kommentar von Calidaa
22.10.2016, 13:20

Bräuchte hier auch Hilfe ... : der Preis eines  fahrtickets für drei Zonen stieg erst von 3,30€ auf 3,60€ und im Oktober nochmals um denselben Betrag. Berechne die jeweilige prozentuale Erhöhung. ..... also wir machen das mit so Bildern : 3,30 * q1 = 3,60€ * q2 = G++
Dann habe ich q1 ausgerechnet indem ich 3,60 durch 3,30 gemacht habe und dann kam 1,09 raus und wie mach ich das jetzt beim zweiten q?

0

Was möchtest Du wissen?