brauche hilfe bei manuka honig

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Angeblich ist er ein Wunderhonig. Dieser (Gesundheits)-Manukahonig zeichnet sich durch seinen hohen Pollenanteil und dadurch starken Antioxidantien aus. Sein Methylglyoxalgehalt liegt bei 70-80 mg pro kg, wodurch er sehr gut zur Stärkung des Immunsystems geeignet ist. Honig enthält Wasserstoffperoxid, ein Stoff, der dadurch entsteht, dass Bienen bei der Honig-Produktion das Enzym Glucose-Oxidase hinzufügen. Dieses sorgt dafür, dass aus dem Zucker im Honig kleine Mengen von Wasserstoffperoxid entstehen und der Honig somit geringfügig antiseptisch wirkt. Manuka-Honig enthält darüber hinaus das antibakteriell wirksame Methylglyoxal. Methylglyoxal entsteht in der Honigwabe durch Dehydration des im Nektar der Blüten des Manukastrauchs enthaltenen Stoffes Dihydroxyaceton . Im Nektar selbst ist noch kein Methylglyoxal vorhanden. Offenbar entwickelt sich dieser Soff erst nach der Aufnahme des Nektars durch die Bienen und den Transport in den Bienenstock. Dieser Honig schmeckt ausgezeichnet fruchtig und hat einen leider sehr hohen Preis. Ob er besser ist, als der in Deutschland erzeugte Honig, kann ich nicht sagen. Bon Apetite

Ich möchte gerne noch unsere Erfahrungen in der Familie mit Manukahonig einbringen. Für kleinere Entzündungen und Wunden setzen wir nur Manukahonig ein. Bei größeren Sachen nehmen wir Manukahonig unterstützend. Dazu nehmen wir im Winter regelmäßig ein Löffelchen Manukahonig zur Stärkung der Immunkräfte. Das ist natürlich subjektiv aber ich bin von der Wirkung wirklich überzeugt. Eine gute sachliche Informationsquelle ist das Buch "Die Heilkraft des Honigs" von Detlef Mix. Da steht auch ein sehr gutes Kapitel über Manukahonig drin. Das Buch kannst du bei wellness-shop.de bestellen. Der Wellness-Shop ist übrigens auch unsere Bezugsquelle für den Original Neuseelandhonig. Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Manuka Honig ist ein Heilmittel, das wegen seiner antibakteriellen Wirkung auch in der Wundbehandlung eingesetzt wird.

Tabletten schlucken - einhüllen in Honig - schlecht?

Ich habe sehr große Probleme bei der Einnahme von Tabletten. Vor allem größere Tabletten oder Tabletten, die keine Kapseln sind (sprich sich sehr schnell auflösen & bitter schmecken) bereiten mir Schwierigkeiten. Bin darauf gekommen, sie mit Honig zu bestreichen (das Schlucken klappt so problemlos, da ich das Bittere nicht schmecke und sie super rutschen), nur frage ich mich jetzt, ob das die Wirkung der Tabletten negativ beeinflussen könnte?

...zur Frage

Erfahrung mit Manuka-Honig?

Hat jemand Erfahrung mit Manuka-Honig aus Neuseeland? Ich habe gelesen, dass Manuk-Honig bei Entzündungen und sogar bei Verdauungsstörungen helfen soll. Wisst Ihr Bezugsquellen für hochwertige Ware?

...zur Frage

Manuka Honig-Wien

Hey, weiß jemand ob in Wien der Manuka-Honig verkauft wird und wo ? Will die nicht online bestellen da die Versandkosten meistens zu hoch sind. Danke !:)

...zur Frage

Was haltet Ihr von Manuka Honig?

Was haltet Ihr von Manuka Honig ? Erfahrungen ?

...zur Frage

Stimmt es das der Honig/Nektar von Hornissen die Potenz steigert?

Hornissen produzieren zu wenig, deswegen erntet der Mensch keinen Honig/Nektar von ihnen aber stimmt es das ihr Honig/Nektar die Potenz steigert?

Hab das jedenfalls in Nigeria so gesagt bekommen.

Wisst ihr mehr darüber?

...zur Frage

Manuka Honig. Wie sind eure Erfahrungen mit diesen Produkt. Bei welchen Beschwerden hat es euch geholfen oder auch nicht. Wie empfindet ihr den Preis?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?