Brauche Hilfe bei einer Zerrung im Oberschenkel

1 Antwort

So ein Muskelfaserriß, der dauert seine Zeit, bis er ausgeheilt ist. Ich denke, da sind vier Wochen noch keine lange Spanne. Gehst du schon zur Krankengymnastik, bzw. heute sagt man ja Physiotherapie? Ich denke das wäre eine gute Idee, um deine Beweglichkeit wieder herzustellen und dich bei deinen Bemühungen zu unterstützen.

Habe im Oberschenkel eine Zerrung! Wird das wieder?

Hilfe! Habe mir ca. vor 4 wochen eine Zerrung im Oberschenkel geholt.(abwärts vom oberschenkel bis ins knie) War 2 mal in der Klinik , sie meinten es ist eine Zerrung. Habe 1 woche pause gemacht und der schmerz war fast weg. War dann wieder 4 mal snowboarden . Seitdem ist der ziehende Schmerz wieder da und er geht auch nicht mehr weg. Habe an dem fuß einen spreizsenkfuß ,kann das daran liegen ? Schmiere mit voltaren traumsalbe ... ein Was soll ich noch tun? Soll ich wärmen oder kühlen? Habe angst das ich was beim knie hab und nicht mehr boardn darf. Wieso dauert das so lange , ist das normal? Seit der verletzung sind jetzt 4 wochen vergangen . Wird das wieder ? Wie sehr darf ich mich anstrengen? Bin für jede Antwort tipps dankbar .

lg

...zur Frage

Muskelzerrung oder doch schon Muskelfaserriss?

Guten Morgen liebe Community,

ich habe ein großes Problem. Habe mir am letzten Samstag am Oberschenkel eine Zerrung oder ein Muskelfaserriss zugezogen.

An welchen Merkmalen merke ich, dass es nur eine Zerrung ist oder schon ein Muskelfaserriss und was ich kann ich tun, um möglichst schnell wieder fit zu sein?

Vielen Dank für die Hilfe im Voraus

LG Laura

...zur Frage

Zerrung am Oberschenkel oder etwas anderes?

Ich hatte mir letztens eine Zerrung am Oberschenkel geholt, die nun aber wieder fast weg war. Nun bin ich heute aber schusselig wie ich bin hingefallen und hatte auf einmal starke Schmerzen am Oberschenkel, wo die Zerrung war, es waren aber nicht die typischen Zerrungsschmerzen. Ich kann nur noch mit Schmerzen auftreten. Hat jemand eine Ahnung was das sein kann?

...zur Frage

Zerrung oder doch Muskelfaserriss im Oberschenkel

Hallo Zusammen, hab ein großes Problem. Hab mir am 25. Juli in nem Fußballmatch ne Zerrung zugezogen aber trotzdem weitergespielt. Anschließend hat es sich bei einem Pressschlag so angefühlt als wenn nun im Oberschenkel was gerissen ist. Hab dann auch aufgehört. Bluterguss oder Schwellung hatte ich nicht. Eine Woche Pause und dann wieder Joggen und Radfahren. Hatte immer ein leichtes Ziehen im Oberschenkel. Hab dann vor 2 Wochen wieder mit Fußball angefangen und letzte Woche ist mir beim Schusstraining wieder was gerissen an der gleichen Stelle. Hab aber wieder keinen Bluterguss oder so. War nun auch beim Orthopäden und er meint das wäre eine Zerrung. Fühlt es sich denn bei einer Zerrung wirklich so an als wenn was reisst und kann man da auch was hören? Konnte es nämlich akkustisch wahrnehmen das was durch ist. Wollte eigentlich gestern das Deutsche Sportabzeichen machen um mich bei der Polizei zu bewerben aber wenn ich jetzt wieder so lange aussetzen muss wird das nichts mehr. Man kann sich nur bis Ende Oktober bewerben aber das haut ja dann nicht mehr hin. Die Schmerzen hab ich nur unter Anstrengung, beim gehen oder so merke ich gar nichts. Hoffe ihr könnt mir irgendeinen Tipp geben.

Danke

...zur Frage

Wirklich ein Muskelfaserriss?

Ich habe mich vor einer Woche am Oberschenkel verletzt. Konnte mein Bein nicht mehr heben und wurde sofort ausgewechselt. Diagnose beim Arzt war Muskelfaserriss. Da es aber nach ein paar Tagen schon fast nicht mehr weh tut bezweifle ich diese Diagnose.

kann es sein dass die Ärztin eine Zerrung fälschlicherweise als Riss identifiziert hat. (Hat ein Ultraschall gemacht)

oder gehen die Schmerzen wirklich so schnell wieder weg?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?