Brauche Hilfe bei einer Mathematikaufgabe!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ganze ist doch zweidimensional, warum nutzen wir also nicht die "schöne" Form von Geradengleichungen?

0 = 6x + 10y - 51

=> 10y = -6x + 51

=> y = - 3/5 x + 51/10. (ich nenne diese Funktion mal f)

Der kleinste Abstand zum Ursprung ist einfach auszurechnen, indem man die Ursprungsgerade bestimmt, die senkrecht zu f steht. Insbesondere gilt somit für die Steigung: m = 5/3.

=> g(x) = 5/3 x.

Nun setzen wir f und g gleich:

5/3 x = -3/5 x + 51/10

=> 5/3 x + 3/5 x = 51/10

=> 34/15 x = 51/10

=> x = 9/4.

g(9/4) = 15/4.

Hallo Also der Punkt auf g mit dem geringsten Abstand zum Ursprung liegt senkrecht auf selbiger, daher sollte man eine Normale zu g berechnen. Schon mal mit der Hesseschen Normalform probiert? Gruß

Funktionen bestimmen?

Hallo,

ich habe etwas als Hausaufgabe auf, ja ich gebe es zu es ist HA. Aber hier soll keiner die für mich machen. hier erstmal die Aufgabe:

Bestimmen Sie die ganzrationale Funktion 3ten Grades, deren Graphen a)die x-Achsedie im ursprung berührt und deren tangenten in P(-3/0) parallel zur Geraden y= 6x ist. b) in p(1/4) einen Extrempunkt und in q (0/2) einen wendepunkt hat. Ich brauch nur, was da gegeben is, also f(x) =... sowas eben. da brauch man ja 4 von, um 3ten grades zu bekommen.

ihr könnt auch andere zahlen nehmen.

Danke schonma

...zur Frage

schnittpunkte zweier parabel bestimmen

also ich hab jetzt bei der Parabel mit der Gleichung y= x² -6x +5 die Nullstellen bestimmt : N1 ( 5 / 0 ) N2 (1 / 0 )

Jetzt soll ich die Koordinaten der Schnittpunkte mit den beiden Koordinatenachsen berechnen....wie geht das nochmal?

...zur Frage

Entfernung von Schnittpunkten rechnerisch bestimmen?

Eine Gerade hat die gleichung y=2x-5 Eine nach oben geöffnete Normalparable hat den Scheitelpunkt S(3|2) Berechnen sie die koordinaten der schnittpunkte von gerade und parable Bestimmen sie die Entfernung der Schnittpunkte

...zur Frage

Nullstelle / Extremstellen und Wendepunkt bestimmen?

Ihr müsst es nicht ausrechnen bzw. bestimmen! f(x)=0,5x³ + 0,5x² - 2,5x + 1,5

Ließt bitte weiter:

In der Aufgabe steht:

Bestimmen Sie für die Funktion:

  • Die Nullstellen

  • Die Extremstellen

  • den Wendepunkt

Ich bin zurzeit in der 11 Klasse und seit der 8 Klasse habe ich große Probleme mit Mathe.

Prozente, Wahrscheinlichkeit hatte ich immer gute Noten. Sobald es was mit Funktionen zu tun hat, habe ich große Probleme.

Funktionen sind bei mir der Horror pur und ich verstehe 0. Selbst wenn ich es mir anschaue und versuche die Gedankengänge mitzudenken verstehe ich es nicht. Ich bin kein doofer Mensch, aber irgendwie verstehe ich den Sinn hinter Funktionen gar nicht.

Meine Frage: Was muss ich lernen, (denn ich denke ich muss noch andere Sachen lernen bevor ich das irgendwie bestimmen kann) um das bestimmen zu können.

Großen Dank im Voraus

PS: Im Internet sehe ich zwar Videos und Beiträge, aber selbst die verstehe ich nicht. Es kommt mir vor als wäre ich in der 2. Klasse und müsste Prozent rechnen. (TOTAL ÜBERFORDERT >.< :(()

...zur Frage

Lösung von 2sin^2(x)-2cos(x)=2 finden?

Ich weiß, dass die Lösungen dieser Gleichung π*n-π/2 und 2π*n+π (n∈Z) sind. Die Frage ist nun, wie kommt man auf diese Ergebnisse und viel wichtiger: Woher weiß man ohne den Graphen dieser Funktion zu kennen, dass die Lösungen zum Teil π-periodisch und die anderen 2π-periodisch sind?

...zur Frage

Umlaufzeit/Periodendauer mit Masse und Radius bestimmen?

Hallo!

Die Aufgabe lautet:

Der Mond der Erde hat eine mittlere Entfernung von 384400 km. Wir groß ist die Umlaufzeit des Mondes um die Erde (Erdmasse M = 5,97410^24 kg)?

Welche Formel muss ich hier benutzen? Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?